Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549382

Edle Betätigungsplatten für WC und Urinal

Visign for Style 10 erweitert

(lifePR) (Attendorn, ) Schwarze Fliesen, schwarze Waschbecken oder Badewannen - die Farbe, die wie keine andere für Eleganz und Kreativität steht, ist auch im Badezimmer angekommen. Passend dazu hat Viega die erfolgreiche Betätigungsplatten-Serie Visign for Style 10 um die edle Farbe Schwarz ergänzt. Entsprechende Betätigungsplatten für den Urinalbereich runden das Angebot ab und ermöglichen viel Spielraum in der Badgestaltung.

Schnörkellose Linien, zurückhaltende Eleganz sowie eine erstaunliche schmale Seitenansicht prägen die Visign for Style 10-Betätigungsplatten. Sie integrieren sich harmonisch und zurückhaltend in die Badwelt und ergänzen in ihrer Designsprache weitere Einrichtungselemente im Bad, wie zum Beispiel Sanitärkeramik und Lichtschalter. Die funktionalen Attribute, wie die Taster für große und kleine Spülmenge, sind selbstverständlicher Teil der Gestaltung und die edle Oberfläche basierend auf hochwertigen Kunststoffmaterialien garantiert höchste Lebensdauer.

Ein besonders einheitliches Bild wird durch die Möglichkeit zum fliesenbündigen Einbau der Betätigungsplatten erzeugt. Das ermöglicht ein spezieller Einbaurahmen, der sich mühelos an unterschiedliche Fliesenstärken anpassen lässt.

Visign for Style 10 ist für WC und ab sofort auch für Urinal erhältlich. In beiden Fällen stehen die aktuellen Sanitärfarben Chrom, Edelstahl, Alpinweiß, Pergamon, Edelmatt-Velourchrom und ganz neu auch Schwarz zur Auswahl. Auf Kundenwunsch realisiert der Hersteller aber auch Sonderfarben, wie zum Beispiel Effekttöne oder Sondermetallfarben.

Visign for Style 10 arbeitet mit dem Prinzip der mechanischen Auslösung und ist damit mit allen Viega Unterputz-Spülkästen kombinierbar.

Das Visign-Betätigungsplattenprogramm von Viega
Das Viega Visign-Betätigungsplattenprogramm umfasst die Linien Visign for More und Visign for Style. Beide zeichnen sich durch höchsten Komfort und bestechendes Design aus, die seit Einführung mit zahlreichen renommierten sowie internationalen Design-Preisen honoriert wurden. Berührungslose Bedienung, aktuelle Sanitärfarben, Varianten in Edelstahl und Montagesets für den fliesenbündigen Einbau runden das erfolgreiche Visign-Programm ab. Erhältlich in verschiedenen Materialien und Materialkombinationen sowohl für WC als auch für Urinal bieten die Betätigungsplatten von Viega unbegrenzte Gestaltungsspielräume.

Viega GmbH & Co. KG

Über 3.500 Mitarbeiter beschäftigt die Viega Gruppe heute weltweit und gehört zu den führenden Herstellern von Installationstechnik. An neun Standorten wird am nachhaltigen Viega Erfolg gearbeitet. Die Produktion konzentriert sich in vier deutschen Werken. Spezielle Lösungen für den nordamerikanischen Markt fertigt die Unternehmensgruppe in McPherson/USA. Am Standort in Wuxi/China liegt der Schwerpunkt auf der Produktion für den asiatischen Markt. Die Installationstechnik als Kernkompetenz wirkt dabei konstant als Wachstumsmotor. Neben Rohrleitungssystemen gehört zum Produktprogramm Vorwand- und Entwässerungstechnik. Das Sortiment umfasst rund 17.000 Artikel, die nahezu überall zum Einsatz kommen: in der Gebäudetechnik ebenso wie in der Versorgungswirtschaft oder im industriellen Anlagen- und Schiffbau.
1899 erfolgte die Gründung der Unternehmensgruppe in Attendorn (Deutschland). Bereits in den 60er Jahren wurden die Weichen für die Internationalisierung gestellt. Heute kommen Produkte der Marke Viega weltweit zum Einsatz. Der Vertrieb erfolgt überwiegend durch eigene Vertriebsorganisationen in den jeweiligen Märkten

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer