Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60222

Mit TVtrip auf Entdeckungsreise in China

Schöne Hotels auch abseits des Olympiarummels

(lifePR) (Brüssel, ) Vom 8. bis zum 24. August 2008 spricht die Sportwelt chinesisch. Erstmals in der Geschichte der Olympischen Spiele richtet die Volksrepublik China die historischen Wettkämpfe aus und initiiert unter dem Slogan "One World, One Dream" das berühmteste Sportereignis der Welt. Kurzentschlossenen bietet die professionelle Hotelsuchmaschine www.tvtrip.de die Möglichkeit, in den Austragungsorten Peking und Shanghai noch ein Zimmer zu ergattern. Anhand von professionell gedrehten Videos können sich Reisende vorab ein objektives Bild über die Unterkünfte machen. Wer China lieber abseits des Olympiarummels entdecken möchte, kann über www.tvtrip.de in der historischen Gartenstadt Suzhou ein passendes Hotel finden.

TVtrip listet derzeit 159 Hotels in chinesischen Städten, wie zum Beispiel Peking, Shanghai, Hong Kong und Suzhou. Wer kurz entschlossen den deutschen Athleten beispielsweise im Shanghai-Stadion oder aber im Nationalen Schwimmzentrum von Peking zujubeln möchte, kann sich über www.tvtrip.de über vakante Hotelzimmer in beiden Städten anhand von professionellen Videos informieren und anschließend bequem über die angeschlossenen Buchungsmaschinen Expedia oder Booking buchen. Suchergebnisse können als Liste, auf einer Karte oder direkt als Videogalerie angezeigt werden.

Chinareisende, die dem Massenspektakel und den sportlichen Rekorden entfliehen oder aber nach der Olympiade für ein paar weitere Tage das Land erkunden möchten, bietet TVtrip im 100 Kilometer östlich von Shanghai gelegenen Suzhou weitere Unterkünfte. Die kulturreiche Stadt an den Ufern des Taihu Sees in der Provinz Jiangsu ist sowohl im In- als auch im Ausland besonders für ihre Gärten bekannt.

Zurzeit gibt es auf www.tvtrip.de über 2000 Hotels mit Videos in Europa, USA, Asien, Australien sowie Neuseeland und insgesamt 8200 Hotelvideos - und die Zahl wächst ständig.

Videopolis S.A.

Die Idee zu der innovativen Suchmaschine, die professionelle Videos, Reisen und Web 2.0 vereint, hatten Anja Keckeisen, ehemalige Deutschlandchefin von Expedia, Marc Pfohl, früher Marketing Director bei Expedia France, Marc Ruff und Fabien Boudier. Marc Ruff war bei Expedia zuständig für die Märkte Frankreich, Spanien, Italien und Niederlande, Fabien Boudier für den französischen Markt. Beide arbeiteten zuvor bei Air France und Lufthansa. Neben www.tvtrip.de existiert die Seite auch in den USA, England, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Polen, Russland, Brasilien und Japan in der jeweiligen Muttersprache.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Disclaimer