Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151900

Garantierter Wertzuwachs kombiniert mit Renditechancen

Am 15. März 2010 beginnt die vierte Verkaufstranche der zertifikatgebundenen Rentenversicherung BayernZertifikat Plus

(lifePR) (München, ) Die Versicherungskammer Bayern setzt damit ihre erfolgreiche Serie fort. Die aktuelle Tranche bietet einen garantierten Wertzuwachs bei Fälligkeit nach zwölf Jahren kombiniert mit den Renditechancen am Kapitalmarkt. Darüber hinaus profitieren die Käufer von den Steuervorteilen der Rentenversicherung.

Die Wertentwicklung ist abhängig von dem hinterlegten Garantiezertifikat, das vom Emittenten speziell für diese Verkaufstranche entwickelt wurde. Dieses orientiert sich an der Entwicklung des Dow Jones EURO STOXX 50®, dem führenden Leitindex der Börsen in der Eurozone. Bei Fälligkeit ist die Rückzahlung zur rückblickend höchsten durchschnittlichen Wertentwicklung des Dow Jones EURO STOXX 50® garantiert. Unabhängig von dieser Wertenwicklung erhält der Kunde bei Fälligkeit mindestens eine Rückzahlung von 133 Prozent des investierten Kapitals.

Nach den zwölf Jahren kann der Kunde den Vertrag mit einer neuen Anlagestrategie fortsetzen, über sein Kapital verfügen oder als lebenslange Rente auszahlen lassen.

Es gelten darüber hinaus die vorteilhaften Steuerregelungen für private Rentenversicherungen. Bei einer Auszahlung nach mindestens zwölf Jahren und ab dem 60. Lebensjahr ist die Hälfte der Erträge steuerfrei. Es fällt keine Abgeltungsteuer an. Steuerlich besonders lukrativ ist die Auszahlung als lebenslange Rente. Denn nur ein geringer Teil der Rente - der Ertragsanteil - ist hier zu versteuern.

"Das Produkt richtet sich an Personen, die eine sichere Kapitalanlage mit garantierten Leistungen suchen und trotzdem von steigenden Kursen profitieren möchten. Infolge der Finanzmarktkrise werden gerade solche Produkte derzeit stark nachgefragt," erläutert Frank A. Werner, verantwortlich für Produkte Leben bei der Versicherungskammer Bayern.

BayernZertifikat Plus kann bei allen Sparkassen, Genossenschaftsbanken sowie den Agenturen der Versicherungskammer Bayern ab 15. März gezeichnet werden. Die Mindestanlage beträgt 5.000 Euro.

Versicherungskammer Bayern

Der Konzern Versicherungskammer Bayern ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte er Beitragseinnahmen von 6,26 Mrd. Euro (vorläufig). Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversicherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Der Konzern ist 2009 mit dem Zertifikat "Beruf und Familie" als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden und beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer