Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134919

Bayern-Versicherung behält Höhe der Überschussbeteiligung 2010 bei

(lifePR) (München, ) Für das Jahr 2010 sagt die Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG, ein Unternehmen der Versicherungskammer Bayern, ihren Kunden erneut eine laufende Überschussbeteiligung von 4,15 Prozent zu. Zusammen mit den Schlussüberschussanteilen ergibt sich bei laufender Beitragszahlung eine Gesamtverzinsung von 4,9 Prozent, bei Einmalbeitragsversicherungen von 4,4 Prozent; im Rentenbezug bleibt es bei einer Gesamtverzinsung von 4,7 Prozent. Insgesamt ist das Gesamtportfolio des Unternehmens breit gestreut und legt gemeinsam mit einem professionellen Risikomanagement die Basis für langfristig sichere Erträge.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

uniVersa setzt bei neuer Fondspolice auf Flexibilität

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Zum 1. Januar haben sich die Rahmenbedingungen bei der Rürup-Rente verbessert: Steuerlich abzugsfähig als Sonderausgaben sind jetzt 84 Prozent...

Studie: Vergleichsportale Kfz-Versicherungen 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer mit einem Wechsel der Kfz-Versicherung liebäugelt oder sein neuerworbenes Auto versichern lassen möchte, verschafft sich oft über Vergleichsportale...

Salus BKK erweitert Leistungsangebot

, Finanzen & Versicherungen, Salus BKK

Die mit über 170.000 Versicherten zu den 20 größten Betriebskrankenkasse­n in Deutschland zählende Salus BKK baut ihre satzungsbasierten Leistungen...

Disclaimer