Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 347043

Ab sofort im Handel: Neuer eBook Reader von Weltbild und Hugendubel

(lifePR) (Augsburg, ) .
- Lesen wie auf Papier, gestochen scharfe Schrift, wochenlange Akkulaufzeit
- Niedrigpreisstrategie: Der neue eBook Reader 4 kostet unter 60 Euro

Nach dem überwältigenden Erfolg ihres eBook Readers 3.0 legen Weltbild und Hugendubel nach: Bereits vier Wochen vor der Frankfurter Buchmesse bringen sie jetzt ein Lesegerät mit Digital Ink Display für unter 60 Euro auf den Markt - den eBook Reader 4. Das Gerät ist ab sofort in den Onlineshops weltbild.de und hugendubel.de sowie in allen Weltbild- und Hugendubel-Filialen erhältlich. Die Unternehmen unterstützen "das Lesegerät für alle" mit einer massiven Werbekampagne, die auch TV-Spots in allen wichtigen Kanälen und eine offensive Präsentation in den rund 400 Buchhandlungen in ganz Deutschland umfasst.

Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin der Buchhandlung Hugendubel: "Mit einem Preis von 59,99 Euro kann sich der eBook Reader 4 selbstbewusst im Preis-/Leistungsvergleich sehen lassen. Unsere Marktforschung zeigt, dass die Kunden vor allem eine lange Akkulaufzeit und komfortables Lesen schätzen. Genau das bietet unser neuer eReader."

"Der unkomplizierte eBook Reader 4 ist das ideale Gerät für den Viel-Buchleser", ist Weltbild-Geschäftsführer Dr. Klaus Driever überzeugt. "Der durchschlagende Erfolg des Vorgängers zeigt, die Leser wollen einen einfachen und günstigen, aber dennoch schicken eBook Reader." Die Buchhändler Weltbild und Hugendubel, die jetzt schon über zehn Prozent ihrer Onlinebuchumsätze mit eBooks erzielen, rechnen weiter mit einem raschen Wachstum des eBook-Marktes. Bei Weltbild wurde soeben die Schwelle von zwei Millionen verkaufter eBooks überschritten.

Lesen wie auf Papier und wochenlange Akkulaufzeit

Lesen ohne Kompromisse: Der neue eBook Reader 4 von Hugendubel und Weltbild mit seinem 15,2 Zentimeter Display (6 Zoll) setzt auf die Digital Ink Technologie. Diese garantiert gestochen scharfe Schrift und flimmerfreies Lesen, auch bei Sonneneinstrahlung. Und: Der Akku hält mehrere Wochen lang, was den eBook Reader 4 für den dauerhaften Einsatz auszeichnet. Der Leser kann zwischen sechs verschiedenen Schriftgrößen wählen und das Gerät sowohl im Hoch- als auch im Querformat nutzen. Der eingebaute 2-GB-Speicher bietet Platz für bis zu 2000 eBooks.

Größtes deutschsprachiges Buchangebot: über 280.000 eBooks

Zum direkten Loslesen sind auf dem Reader 30 Gratis-Leseproben vorinstalliert. Darunter ganz aktuelle Bestseller von Ken Follett, Joy Fielding, Charlotte Link und Jonas Jonasson ("Der Hundertjährige...").

Und an Buch-Nachschub mangelt es nicht: Kunden können über 280.000 eBooks bei Weltbild/Hugendubel kaufen - und damit auf das derzeit größte deutschsprachige Kaufangebot an digitalem Lesestoff zugreifen. Von Krimi bis Sachbuch - unter www.weltbild.de/ebooks und www.hugendubel.de/ebooks haben die Leser Zugriff auf aktuelle Bestseller, Kinder- und Jugendbücher sowie Sach- und Fachbücher.

Weitere Infos (noch nicht live):

http://www.weltbild.de/1/ebook/ebook-reader.html

http://www.hugendubel.de/1/ebook/ebook.html

TECHNISCHE DATEN eBook Reader 4
6"/15,2 Zentimeter Digital Ink Display
6 Schriftgrößen, brillanter Kontrast durch 16 Graustufen,
wochenlange Akkulaufzeit
Maße: 167 x 123,5 x 9 mm
Gewicht: 216 Gramm
Speicherkapazität: 2 GB (2000 eBooks)
Unterstützte Formate: EPUB; PDF; support for Adobe DRM, TXT, HTML, RTF, FB2, PDB

Weltbild-Art.Nr 54 12 730; 59,99 Euro
Hugendubel-Art.Nr.: 54 12 739; 59,99 Euro

Über Hugendubel:

Die Heinrich Hugendubel GmbH & Co. KG mit Sitz in München ist eines der größten Buchhandelsunternehmen in Deutschland. In den bundesweit mehr als 50 Filialen bietet Hugendubel eine kompetent zusammengestellte Auswahl an Büchern aus sämtlichen Bereichen für alle Altersgruppen sowie ein großes Angebot an Non-Book-Artikeln und Geschenken. Das stationäre Geschäft wird ergänzt durch den Internetshop Hugendubel.de mit über 20 Millionen Artikeln sowie durch mobile Angebote. Im Online-Shop bietet Hugendubel nahezu jedes in Deutschland verfügbare eBook zum Download an. Das Filialgeschäft des Unternehmens ist unter dem Dach der Finanzholding DBH Buch Handels GmbH & Co. KG gebündelt, die Hugendubel mit der Verlagsgruppe Weltbild gegründet hat.

Weltbild GmbH & Co. KG

WELTBILD ist mit einer gestützten Bekanntheit von rund 85 Prozent (GfK 2011) die bekannteste Buchmarke und marktführendes Unternehmen im Buchmarkt. Der Multichannel-Buchhändler steht für Aktualität und niedrige Preise. WELTBILD ist die Nr. 2 im Onlinebuchhandel (www.weltbild.de) und die Nr. 3 im deutschen Versandhandel. Mit rund 300 Filialen im deutschsprachigen Raum ist WELTBILD auch vor Ort flächendeckend vertreten. WELTBILD Kunden können im Internet und in jeder Filiale aus rund drei Millionen Büchern, Hörbüchern, DVDs, CDs, Spielwaren, Geschenkartikeln und Downloads wählen, sie haben Zugriff auf 280.000 eBooks. Alle Internetbestellungen ab 10 Euro mit Buch liefert WELTBILD versandkostenfrei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer