Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155858

Frühverbindung zum Flughafen Zürich

(lifePR) (Luzern, ) Nach einem erfolgreichen Testbetrieb während den Herbstferien 2009 bietet die vbl transport ag auch 2010 wieder eine Frühverbindung zum Flughafen Zürich an. Für diese Dienstleistung wurde der vbl transport ag eine kantonale Konzession für die Dauer von 10 Jahren erteilt.

Das Angebot richtet sich an Personen, die in den Sommer- und Herbstferien* von Donnerstag bis Sonntag mit einem frühen Morgenflug ab Zürich Kloten abreisen. Mit dem öffentlichen Verkehr ab Stans und Luzern ist die frühste Ankunft am Flughafen Kloten erst nach 06.30h möglich. Mit der Frühverbindung hingegen sind die Gäste bereits um 05.00h am Flughafen und können entspannt und sicher den Start in die Ferien geniessen.

Die Frühverbindung startet um 03.20h ab Stans und fährt via Kriens, Luzern und Emmenbrücke zum Flughafen Kloten. Es besteht auch die Möglichkeit für die Rückfahrt in die Zentralschweiz. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen CHF 40.00 (für Kinder bis 12 Jahre CHF 20.00). Das Angebot kann in jedem Reisebüro der Region gebucht werden. Weitere Informationen zu diesem Service sind auf der vbl-Homepage sowie in jedem Reisebüro erhältlich.

*Sommerferien: 08.07. bis 08.08. 2010; Herbstferien: 30.09. bis 10.10.2010.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen...

TÜV SÜD Tschechien eröffnet DYCOT-Testlabor für OEM in Mittel- und Osteuropa

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD hat ein neues Entwicklungslabor für OEM in Tschechien eröffnet. Im Dynamic Component Testing (DYCOT)-Labor können die TÜV SÜD-Fachleute...

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Disclaimer