Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157905

Lufthansa: Tarifverhandlungen trotz Annäherung vertagt

(lifePR) (Berlin, ) Die Tarifverhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Lufthansa für die rund 50.000 Lufthansa-Beschäftigten am Boden und in der Kabine sowie bei Lufthansa-Systems, der Lufthansa Service Group (LSG), der Lufthansa Technik und Lufthansa Cargo sind ohne Ergebnis vertagt worden.

"Die Gespräche waren insgesamt konstruktiv, aber bevor es eine Chance für eine Einigung gibt, müssen wir noch einen langen Weg zurück legen", sagte der Verhandlungsführer, ver.di-Bundesvorstandsmitglied Erhard Ott, im Anschluss an die zweite Verhandlungsrunde. Schwerpunkt der zweitägigen Verhandlungen waren die Themen Altersteilzeit und Langzeit- beziehungsweise Wertzeitkonten sowie mögliche Regelungen zur Ergebnisbeteiligung. Hierbei gelte es ein System zu entwickeln, das künftig tarifvertraglich fest schreibe, wie die Beschäftigten an Unternehmensergebnissen beteiligt werden könnten. "Zwar gibt es in bezug auf die Themen Arbeitszeit und Ergebnisbeteiligung eine erste Annäherung, aber materielle Details haben sich noch nicht heraus kristallisiert", erklärte Ott. Er kritisierte, dass die Arbeitgeber mit ihrer erneuten Forderung nach Kostenentlastungen bestehende Tarifverträge infrage stellten. ver.di habe dies bereits in der ersten Verhandlungsrunde ausgeschlossen. Dabei bleibe es.

Am 3. Mai wird die Lufthansa-Konzerntarifkommission den Verhandlungsstand bewerten. Die Verhandlungen werden am 12. Mai fort gesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer