Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157297

Energieberater der Verbraucherzentrale halten Messevorträge

(lifePR) (Berlin, ) Am 24. und 25. April 2010 findet im Postbahnhof die Immobilienmesse "Häuserwelten" statt. Hier zeigen Energiespezialisten, wie Hausbesitzer Energie einsparen und damit Nebenkosten senken können. Da dürfen auch die Energieberater der Verbraucherzentrale nicht fehlen, die mit zwei Veranstaltungen vertreten sind.

Am Sonnabend von 17 Uhr bis 17:45 Uhr informiert Dipl.-Ing. Ulrich Kleemann zum Thema "Feuchtigkeit und Schimmel - was tun?".

Schimmelpilz in der Wohnung ist nicht nur ärgerlich und sieht unschön aus; er kann auch zu Schäden am Mauerwerk führen, sich ungünstig auf Raumklima und Heizkosten auswirken oder gar die Gesundheit schädigen.

Hingegen können durch Maßnahmen der Schimmelpilzvermeidung auch Reserven des sparsamen Umgangs mit Energie freigelegt werden. Ulrich Kleemann klärt über mögliche Ursachen von Schimmelpilzen und Feuchtigkeit auf und gibt wertvolle Tipps zur Vorbeugung. Auch für diejenigen, die bereits von der Problematik betroffen sind, hat er Lösungen parat.

Am Sonntag, ebenfalls von 17 Uhr bis 17:45 Uhr, gibt Dr. Diana Siegert einen Überblick über den "Energieausweis". Hier handelt es sich um ein Dokument, das Verbraucher objektiv über den Energieverbrauch eines Gebäudes aufklärt und auf Einsparpotenziale hinweist. Gerade vor einem geplanten Erwerb eines neuen Heims gibt der Ausweis wichtige Informationen über die zu erwartenden Heizkosten.

Dr. Diana Siegert informiert über die Energieeinsparverordnung (EnEV 2009), die Unterschiede zwischen Energieverbrauchsausweis und Energiebedarfsausweis, sie erläutert, wer Anspruch auf welches Dokument hat und welche Bedeutung es besitzt. Außerdem zeigt die Referentin auf, wie die Daten richtig zu interpretieren sind.

Die Messe ist am Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Anschrift: Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer