Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136398

Matthias Wambach wird VfEW-Geschäftsführer

Baden-Württembergische Versorger ab 1. Januar unter neuer Führung:

(lifePR) (Stuttgart, ) Matthias Wambach (46) wurde vom Präsidium des VfEW, Verband für Energie- und Wasserwirtschaft Baden-Württemberg e.V., zum Geschäftsführer des Verbandes berufen. Wambach tritt seine neue Position am 1. Januar 2010 an.

Matthias Wambach war viele Jahre Pressesprecher und Landesgeschäftsführer des CDU Landesverbandes Berlin und bis 2006 Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. Zuletzt organisierte er in Berlin zunächst den Volksentscheid für den Erhalt des Flughafens Berlin-Tempelhof und danach den Volksentscheid "Pro Reli", für Religion als ordentliches Lehrfach mit Wahlmöglichkeit an Berliner Schulen - anstelle von Ethik als alleiniges Pflichtfach.

"Wir freuen uns sehr, Herrn Wambach für die Position des Geschäftsführers gewonnen zu haben", so Rudolf Kastner, Präsident des VfEW. "Nicht zuletzt dank seiner langjährigen und professionellen Erfahrung im Bereich der öffentlichen Kommunikation wird Wambach im Dialog mit Politik und Öffentlichkeit das zentrale Zukunftsthema der Sicherstellung einer umweltfreundlichen, sicheren und bezahlbaren Energieversorgung vorantreiben."

Matthias Wambach: "Nach vielen Jahren in der Politik habe ich mich sehr bewusst dafür entschieden, an maßgeblicher Stelle derart wichtige gesellschaftliche und wirtschaftspolitische Themen konkret begleiten zu können. Energieversorgung und Wasserversorgung sind elementare Zukunftsthemen der Daseinsvorsorge, die gerade in dieser Zeit unideologisch und mit Augenmaß diskutiert werden sollten. Dafür werde ich ab 2010 als Ansprechpartner in Baden-Württemberg zur Verfügung stehen."

Matthias Wambach wechselt zum 1. Januar von Berlin in die badenwürttembergische Landeshauptstadt Stuttgart. Dr. Bernhard Schneider, der den Verband seit der Fusion von VdEW und VGW geführt hatte, wird als stellvertretender Geschäftsführer weiterhin der Geschäftsleitung des VfEW angehören.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreativ als Kulturmanager – welche Fähigkeiten sind gefragt?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kulturmanager müssen Sponsoren finden, den Spagat zwischen Kunstförderung, Verwaltung und Etatvorgaben beherrschen. Denn Kunst muss keineswegs...

Qualifizierte Eventmanager für einen spannenden Arbeitsmarkt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jede Veranstaltung bedarf einer sorgfältigen Planung, benötigt einen organisatorischen Vorlauf und muss nicht nur vor-, sondern auch nachbereitet...

Campusweiter Gesundheitstag am 6. Dezember 2016 zeigt, wie man Muskelverspannungen vorbeugen kann

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Jahresabschluss 2016 des gemeinsamen Pilotprojektes „Hochschule in Hochform“ der Technische Hochschule und der Techniker Krankenkasse (TK)...

Disclaimer