Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135109

VDIK: Im November zweistelliges Zulassungsplus bei Pkw

(lifePR) (Bad Homburg v.d.H., ) Mit knapp 280.000 Neuzulassungen liegt der Pkw-Gesamtmarkt im November um 20 Prozent über dem Vorjahresmonat. Das Neuzulassungsergebnis wird nach dem Auslaufen der Umweltprämie noch durch die Verkäufe der Vormonate geprägt. In den elf Monaten dieses Jahres erreicht der Pkw-Markt in Deutschland ein Plus von 25 Prozent mit rund 3,59 Millionen, so dass in diesem Jahr 3,8 Millionen Neuzulassungen erreichbar scheinen. Der Marktanteil der VDIK-Mitgliedsunternehmen stabilisiert sich in diesem Jahr bei über 40 Prozent.

In den neuen Bundesländern wirkt sich die Umweltprämie nach wie vor kräftiger aus. Im November weist der Pkw-Markt dort eine Steigerungsquote um 27 Prozent und damit ein Zulassungsergebnis über 34.000 Fahrzeugen auf. Januar bis November beträgt der Zuwachs in den östlichen Bundesländern rund 50 Prozent.

VDIK-Präsident Volker Lange: "Die Umweltprämie hat nicht nur für die Sicherung der Arbeitsplätze in der gesamten Automobilbranche gesorgt, sie hat auch den Tausch alt gegen neu, den Klimaschutz, vorangebracht. Für die ersten zehn Monate 2009 betragen die durchschnittlichen CO2-Emissionen der neu zugelassenen Pkw 154,1 g/km, für die VDIK-Mitgliedsunternehmen liegen sie bei lediglich 147,8 g/km und damit rund 11 g/km unter dem Vorjahreswert."

Die Neuzulassungen der Pkw mit Benzinmotor erreichen mit über 900.000 Fahrzeugen von Januar bis November einen Zuwachs von rund 60 Prozent. Fahrzeuge mit Hybridantrieb konnten um 25 Prozent zulegen. Dies ging zu Lasten der Pkw mit Dieselmotor (minus 15 Prozent), Flüssig- und Erdgasantrieb (minus 20 bzw. minus 12 Prozent).

Volker Lange weiter: "Die Umweltprämie mit dem hohen Anteil der Privatkunden hat dazu beigetragen, dass kleinere, emissions- und abgasarme Fahrzeuge, die traditionsgemäß vorwiegend mit günstigen Benzinmotoren ausgestattet sind, gekauft wurden."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Der Kleine passt in die Zeit: eigenständig, frech, praktisch, wirtschaftlich und Opel-typisch – bestens vernetzt. Der Opel KARL ROCKS ist ab...

Umweltschonend mit dem Elektroauto zum Skivergnügen!

, Mobile & Verkehr, bike-energy

Im snow space Flachau können Sie Ihr Elektroauto ab sofort ganz bequem an vielen Ladestationen aufladen!    Umwelts­chonend und ökologisch –...

VAG: Kein Fahrplanwechsel in diesem Jahr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Jahresfahrplan 2016 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bis einschließlich zum 5. März 2017 Gültigkeit. Der Grund, weshalb die VAG den Wechsel...

Disclaimer