Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154765

Umweltfreundlich fahren - deutlich sparen

"AMI-Spritsparstunde" auf der AUTO MOBIL INTERNATIONAL 2010

(lifePR) (Bad Homburg, ) Zum achten Mal findet in Leipzig die AMI-Spritsparstunde statt, die in diesem Jahr erneut von den Unternehmen DAT, GOODYEAR und TOTAL unterstützt wird. Mit 14 teilnehmenden Ausstellern leistet die AUTO MOBIL INTERNATIONAL 2010 wieder ihren Beitrag zum Klimaschutz. Intelligentes, kraftstoffsparendes Fahren auf allen Straßen entlastet die Umwelt.

VDIK-Präsident Volker Lange: "Im Rahmen der VDIK-Initiative 'Pro saubere Luft' werden Fahrzeuge mit modernsten Antriebstechnologien angeboten und mit der AMI-Spritsparstunde zeigen wir interessierten Messebesuchern das Sparpotential dieser Fahrzeuge. Die besondere Bedeutung wird durch die Übernahme der Schirmherrschaft durch Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen herausgestellt. Dem Autofahrer werden Techniken zum umweltschonenden Fahrverhalten und damit auch zur Entlastung seines Geldbeutels näher gebracht. Dies ist ein sinnvoller, aktiver Beitrag für den Klimaschutz."

Am Steuer aktueller Serienfahrzeuge kann man im Stadtverkehr, auf Landstraßen und Autobahn unter Anleitung speziell ausgebildeter Trainer während der gesamten Messelaufzeit der AUTO MOBIL INTERNATIONAL vom 10. bis 18. April 2010 in Leipzig das Sparpotential moderner Fahrzeuge mit optimierten konventionellen und alternativen Antriebstechnologien kennen lernen.

Volker Lange weiter: "Die AMI-Spritsparstunde zeigt, dass jeder Autofahrer durch eine kraftstoffsparende Fahrweise direkt zur Entlastung der Umwelt beitragen kann. Durch umweltschonendes Fahrverhalten ist es so möglich, bis zu 25 Prozent Kraftstoff einzusparen. Kraftstoff sparen, ohne auf Fahrspaß zu verzichten - in der AMI-Spritsparstunde zeigen wir den Autofahrern wie das funktioniert."

Selbstverständlich sind auch die Vertreter der Medien sehr herzlich eingeladen, während der AUTO MOBIL INTERNATIONAL an einer Spritsparstunde teilzunehmen und über ihre Erfahrungen zu berichten.

Die Anmeldung zur AMI-Spritsparstunde erfolgt auf dem jeweiligen Messestand am Informationscounter der teilnehmenden Aussteller. Interessierte Messebesucher benötigen dafür lediglich einen gültigen Führerschein, der bei der Anmeldung vorgelegt werden muss.

Weitere Informationen zur AMI-Spritsparstunde 2010 und zu den teilnehmenden Marken finden Sie im Internet unter www.vdik.de (AMI-Spritsparstunde).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

T-L-I 2017 - Messe Kalkar transportiert Know-How

, Mobile & Verkehr, Wunderland Kalkar

Mit der Trans-Log-Intermodal (T-L-I 2017) veranstaltet das Messe- und Kongresszentrum Kalkar eine grenzüberschreitende Messe für die Dienstleistungen...

Rettungsgasse klar geregelt

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Bei einem Stau auf der Autobahn oder einer mehrspurigen Schnellstraße, ist meist irgendetwas passiert. Dann müssen Polizei und Rettungsdienste...

Kooperation mit CNIS

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Am 18. Dezember 2016 unterzeichnete Andre Seeck, Leiter der Abteilung Fahrzeugtechnik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), eine Kooperationsvereinba­rung...

Disclaimer