Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150864

German Open: Tischtennis-Weltelite zu Gast in der Max-Schmeling-Halle

(lifePR) (Berlin, ) Vom 18. bis zum 21. März 2010 findet sich die Weltelite des Tischtennis zu den German Open in der Berliner Max-Schmeling-Halle ein. Insgesamt kämpfen über 350 Aktive aus mehr als 50 Ländern um die Titel im Herren-, Damen- und dem U21-Wettbewerb. Die German Open sind das letzte große Turnier vor den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Moskau im Mai und daher die WM-Generalprobe.

Das Herrenfeld um Titelverteidiger Timo Boll (Düsseldorf) wird vom Weltranglistenersten Ma Long und Weltmeister Wang Hao aus China angeführt. Aber auch Dimitrij Ovtcharov, Christian Süß und Bastian Steger vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) gelten als heiße Anwärter auf den Titel.

Bei den Damen wollen es vor allem Europameisterin Wu Jiaduo (Kroppach) und die amtierende Deutsche Meisterin Kristin Silbereisen (Busenbach), der starken Konkurrenz aus Asien und Europa beweisen. Als Lokalmatadorin ist Tanja Hain-Hofmann von Bundesligist 3B Berlin mit im Feld.

Nachdem die German Open bereits 2008 tausende Sportbegeisterte ins Velodrom lockten, rechnen die Veranstalter in diesem Jahr mit einem neuen Besucherrekord. Jörg Dampke, Präsidenten des Berliner Tisch-Tennis Verbandes, will in der Max-Schmeling-Halle sogar die 10.000er-Marke knacken.

German Open im Tischtennis

Datum: 18. März bis 21. März 2010
Uhrzeit Beginn:
Donnerstag, 18. März um 9:00 Uhr
Freitag, 19. März um 10:00 Uhr
Samstag, 20. März um 10:30 Uhr
Sonntag, 21. März um 10:30 Uhr
Ort: Max-Schmeling-Halle

Tickets und Gutscheine für die Veranstaltungen können beim Gegenbauer Ticketservice direkt am Ticketschalter der Max-Schmeling-Halle, unter der Ticket-Hotline 030 / 44 30 44 30 und im Internet unter www.gegenbauer-ticketservice.de erworben werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

50 years after the big victory: Rauno Aaltonen lines up at the start driving the classic Mini in the Monte Carlo Rally Historique 2017

, Sport, BMW AG

The Finnish “Rally Professor” is once again leading the field in the 20th edition of the legendary competition. He will be racing through France’s...

50 Jahre nach dem großen Sieg: Rauno Aaltonen startet im classic Mini bei der Rallye Monte Carlo Historique 2017

, Sport, BMW AG

Das Siegerauto wirkte winzig, der Jubel war riesengroß. Erleichterung, Stolz und auch ein Stück Genugtuung mischten sich in die Begeisterung,...

BMW Team RLL startet in Daytona in die Saison 2017 - Das 19. BMW Art Car tritt bei den 55. "Rolex 24" an

, Sport, BMW AG

. Die neue IMSA Saison beginnt traditionell in Daytona. Tomczyk, Sims und Catsburg feiern Debüt im BMW Team RLL. Das #19 BMW M6 GTLM Art Car...

Disclaimer