Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156642

Internationale VdS-Fachtagung "Fire Protection Systems" am 11. Mai 2010 in Bukarest

Informationsarbeit für den osteuropäischen Markt in Bukarest / VdS stellt Verfahrensweisen bei Planung und Abnahme von Brandschutzanlagen vor / Begleitende Fachausstellung vertieft Fachwissen und fördert europäische Zusammenarbeit

(lifePR) (Köln, ) Seit einigen Jahren wird VdS Schadenverhütung immer häufiger mit der Abnahme und Revision von Feuerlöschanlagen in osteuropäischen Ländern beauftragt. Um dem teils erheblichen Informationsbedarf bei der Planung und Abnahme von Brandschutzanlagen gerecht zu werden, veranstaltet VdS seit 2003 regelmäßig Fachtagungen vor Ort. Mit Unterstützung des rumänischen Brandschutzministeriums leistet die Fachtagung in Bukarest einen wichtigen Beitrag zur Harmonisierung und Durchsetzung europäischer Standards.

Die erste internationale Brandschutzfachtagung fand 2003 in Prag statt. 2005 folgte Warschau. Zuletzt fand im September 2008 eine VdS-Fachtagung zum Thema "Brandschutzanlagen" in der slowakischen Hauptstadt Bratislava statt. VdS stärkt damit seine Position in Osteuropa. Als Referenten konnten zahlreiche Fachleute aus den Bereichen Behörden, Versicherungswirtschaft, Industrie und Brand-schutzorganisationen gewonnen werden.

Die Themen der "Fire Protection Systems":

- Brandschutz und Brandschutzorganisation in Rumänien
- Sprinklerschutz aus Sicht der Versicherer
- VdS-Konzept für wirksame und zuverlässige Brandschutzanlagen
- Brandschutz im Baugenehmigungsverfahren
- Regelwerke für automatische Brandschutzanlagen, Anwendung, Durchsetzung in Rumänien
- Wasserlöschanlagen - Stand der Technik, Regelwerke für Planung und Einbau
- Regelmäßige Überprüfungen von Brandschutzanlagen zur Sicherstellung der Funktionssicherheit

Die Tagungssprachen sind Rumänisch und Englisch.

Weitere Informationen zur Tagung und das Tagungsprogramm erhalten Sie unter www.vds.de oder per E-Mail an: fachtagung@vds.de

VdS Schadenverhütung GmbH

VdS Schadenverhütung GmbH ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und arbeitet zum Schutz von Leben und Sachwerten. Mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung prüft und zertifiziert VdS Produkte und Dienstleister des Sicherheitsmarktes. Die Themen Brandschutz und Einbruchdiebstahlschutz bilden dabei den Mittelpunkt. Weiterhin vertreibt VdS über einen eigenen Verlag ein umfangreiches Richtlinienwerk und bietet Aus- und Weiterbildung an. Das Gütesiegel VdS steht für Qualität und Zuverlässigkeit.

VdS - Vertrauen durch Sicherheit

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

Disclaimer