Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67940

Behörde genehmigt Bau des Kraftwerks Moorburg

Vattenfall prüft Genehmigungsbescheid

(lifePR) (Berlin, ) Die Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) hat am Dienstag die Errichtung und den Betrieb des Steinkohle-Kraftwerks Moorburg durch das Unternehmen Vattenfall genehmigt. Dem Unternehmen wurden der Genehmigungsbescheid nach Bundesimmissionsschutzrecht sowie die wasserrechtliche Erlaubnis heute um 16.30 Uhr in der Behörde ausgehändigt.

Vattenfall begrüßt, dass der von der BSU erteilte Bescheid die Genehmigungsfähigkeit des Kraftwerks bestätigt. Vattenfall strebt nun eine sehr zügige Fortsetzung der Bauarbeiten an, um die zuverlässige Fernwärmeversorgung der Stadt Hamburg zu sichern.

In den nächsten Tagen wird Vattenfall eingehend prüfen, inwieweit die Bestimmungen und Nebenbestimmungen der erteilten Genehmigung mit dem Ende 2007 mit der Stadt Hamburg geschlossenen Vertrag in Einklang stehen.

Eine detaillierte inhaltliche Stellungnahme zu den Bestimmungen der Genehmigung ist erst nach eingehender Analyse der umfangreichen Unterlagen möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer