Samstag, 01. Oktober 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537208

Ostsee meets Rhein

Die Insel Usedom in Köln

(lifePR) (Seebad Bansin, ) Die Ostseeinsel Usedom, Deutschlands sonnenreichste Region, stellt sich am 19. April zur Eröffnung der 12. Fischmarkt-Saison am Kölner Tanzbrunnen vor. Zuvor sind die Usedom-Experten am 17. und 18. April in der Fronhofer Galeria in Bad Godesberg anzutreffen, um für die Direktflugverbindung ab Köln/Bonn nur 75 Flugminuten entfernte Sonneninsel zu werben.

Am Sonntag, den 19. April, startet der beliebte Fischmarkt in Köln in seine 12. Saison. Bis Oktober verwandelt sich der Kölner Tanzbrunnen sieben Mal in eine Gastromeile zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen. Beim Opening wird sich dort die Ferieninsel Usedom präsentieren, um den Rheinländern Lust auf Sonne und Strand, frische Luft und klares Wasser zu machen.

Usedom, das ist zuerst der feine, weiße Sandstrand - 42 Kilometer lang - ohne Unterbrechung. Doch Usedom ist nicht nur ein Eldorado für Sonnenanbeter und Sandbaumeister, sondern hat Erlebnischarakter. Vorn der Strand - hinten das Achterland. In den Seebädern versprühen die schicken Villen im Stil der Bäderarchitektur ihren Charme. In den Dörfern des Achterlandes hingegen sind es die alten Kirchen, die Schlösser und Mühlen, die Ausflügler faszinieren und sehr gut mit dem Fahrrad erreichbar sind. Halbtages- und Tagestouren sind möglich und auch so mancher Wanderweg verbindet die Ostseeküste mit den ursprünglichen Dörfern rund um Haff, Peenestrom und Achterwasser. Insgesamt verfügt die Insel Usedom über 400 Kilometer Wanderwege und 200 Kilometer Radwege.

Mit den "Usedomer Erlebnistouren", zehn thematischen Fahrradtouren, haben Aktivurlauber eine ideale Broschüre zur Hand, um die einzelnen Etappen zu planen und gleichzeitig einen informativen Reiseführer für die Lenkertasche. Begeben Sie sich beispielsweise auf die Spuren von Lyonel Feininger, der vor rund hundert Jahren viele Sommer malend auf Usedom verbrachte. Unterwegs war der Künstler damals schon mit dem Fahrrad.

Weitere Routen führen durch das Sieben-Seen-Land in der Usedomer Schweiz oder in das Wisentgehege bei Prätenow. Auch Gärten und Galerien im Inselnorden ist eine Tour gewidmet. Usedom radelt übrigens an, und zwar in der Woche vom 1. bis 10. Mai. Dann gibt es jede Menge geführter Radtouren und am 10. Mai eine Radsternfahrt aus allen Insel-Seebädern nach Ückeritz in der Mitte der Insel.

Das Schöne für alle Rheinländer ist, dass die Radwege der Insel Usedom nur 75 Flugminuten von Köln/Bonn entfernt sind. Vom 2. Mai bis 31. Oktober fliegen Sie von hier im Direktflug auf die Insel Usedom. Die Urlaubsexperten von der Insel Usedom sind übrigens auch am 17. und 18. April in der Fronhofer Galeria in Bad Godesberg mit allen Infos zur Sonneninsel Usedom für Sie da.

Über die Usedom Tourismus GmbH

Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) ist offizielle Marketinggesellschaft für die Insel Usedom. Als umfassender Dienstleister für die Usedomer Tourismusbranche, die Gebietskörperschaften und deren touristische Institutionen realisiert die UTG das Destinationsmarketing für die Insel Usedom im In- und Ausland. www.usedom.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Oberstdorf startet Kampagne für mehr Toleranz bei Wanderern und Radfahrern

, Reisen & Urlaub, Tourismus Oberstdorf

In Oberstdorf lässt sich die Schönheit der Allgäuer Alpen in ihrer ganzen Vielfalt entdecken: Während sich die einen mit geschnürten Wanderstiefeln...

Bad Harzburger Krodo-Trail - Benefizwanderung

, Reisen & Urlaub, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Rund 100 km in drei Tagen für einen guten Zweck wandern. Unter der Leitung von Hans Hillebrecht findet vom 21. bis 23. Oktober eine Benefizwanderung...

Neue Wiesbaden Tourist Card erschienen

, Reisen & Urlaub, Wiesbaden Marketing GmbH

Die Wiesbaden Tourist Card, die eine kostenfreie Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs sowie Vergünstigungen in zahlreichen Kultur- und Freizeiteinrichtunge­n...

Disclaimer