Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138060

Moderner Hochleistungsdämmstoff

PureOne by URSA

(lifePR) (Leipzig, ) Mit PureOne präsentiert das Leipziger Energiesparunternehmen URSA Deutschland GmbH einen modernen Hochleistungsdämmstoff. PureOne verbindet alle Vorteile der Mineralwolle mit einer ausgezeichneten Verarbeitungsfähigkeit und zukunftsweisender Nachhaltigkeit. Denn die neue, reine, weiße und weiche Mineralwolle ist hoch Wärme dämmend und sehr gut Schall dämmend. Dazu ist sie natürlich nichtbrennbar und glimmt nicht, Euroklasse A1 nach DIN EN 13501-1. Zusätzlicher Vorteil von PureOne ist ihr besonderer Verarbeitungskomfort. Denn die Mineralwolle ist weich und damit nicht hautreizend. Der nahezu staubfreie Dämmstoff ist zudem geruchsneutral und liefert ein sauberes Verarbeitungsergebnis.

Als moderner Hochleistungsdämmstoff überzeugt PureOne auch durch seine Nachhaltigkeit. Bei der Herstellung liegt der Altglasanteil bei weit über 50 %. Dies trägt besonders zum Schutz der natürlichen Ressourcen bei. Deshalb wurde PureOne auch mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Zudem wird für die Herstellung des Bindemittels von PureOne deutlich weniger Energie benötigt. Ein Quadratmeter PureOne spart darüber hinaus mehr als das 200fache der für Herstellung, Transport und Einbau benötigten Energie ein. Damit steht PureOne by URSA für höchste Nachhaltigkeit.

Eine der entscheidenden Neuerungen für die Hochleistungsfähigkeit von PureOne ist das umweltfreundliche Acrylbindemittel auf Wasserbasis. Mit mehr als zehnjähriger Einsatzerfahrung bei der Dämmung von Gebäuden in Amerika und Japan bietet dieses für Deutschland neue Bindemittel sowohl Praxiskompetenz wie auch dauerhafte Funktionssicherheit. Das umweltfreundliche Bindemittel ist zu 100% recyclebar. Im Produktionsprozess der neuen PureOne entsteht beim Aushärten des Bindemittels als einziges Nebenprodukt Wasserdampf. Darüber hinaus treten weder Emissionen von Formaldehyd auf noch sind Lösungsmittel oder andere flüchtige Bestandteile (VOC) enthalten. Aus diesem Grund ist auch PureOne selbst formaldehydfrei und geruchsneutral. Weiterer Vorteil des bewährten Bindemittels: Es bietet Insekten, Bakterien oder auch Schimmelpilzen keinerlei Nährboden. Damit wird das Risiko eines entsprechenden Befalls nachhaltig unterbunden. Dank der Verwendung des neuen Acrylbindemittels bleibt PureOne rein weiß. Durch seine elastischen Eigenschaften verbessert es zudem die Rückstell- und die Klemmkraft von PureOne.

PureOne steht ab Februar 2010 zunächst als Pure 35 RN Spannfilz und als Pure 35 RW Untersparrenfilz zur Verfügung. Der mit dem RAL-Gütezeichen gekennzeichnete Dämmstoff hat einen Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von ? (lamda)= 0,035 W/mK und einen längenbezogenen Strömungswiderstand ? 5 kPa/s·m2. Er wird als Spannfilz unkaschiert (N) und als Untersparrenfilz weiß kaschiert (W) angeboten. Erhältlich als hochkomprimierte Dämmstoffrolle ist der Pure 35 Spannfilz in den Dicken 120 mm, 140 mm, 160 mm, 180 mm und 200 mm, der Pure 35 Untersparrenfilz in den Dicken 30 mm und 50 mm lieferbar.

In einer zweiten Phase werden Dämmfilze, Trennwandplatten und auch der Dämmfilz für das intelligente Außenwand Innendämmsystem URSA CLICK als PureOne angeboten.

PureOne schafft damit als moderner Hochleistungsdämmstoff für Gebäude eine starke Verbindung aus hoher Energieeinsparung, angenehmer Behaglichkeit und gesundem Raumklima.

URSA Deutschland GmbH

URSA Deutschland GmbH, Leipzig, ist als Tochterunternehmen der spanischen Uralita Gruppe ein bundesweit tätiger Anbieter von technologisch ausgereiften Lösungen für die Wärme- und Akustikdämmung mit Glaswolle und XPS. Das umfangreiche Dämmstoffprogramm umfasst URSA GLASSWOOL, URSA XPS, das Unterspann- und Unterdecksystem URSA SECO sowie ein ausgewähltes Sortiment praxisbewährter Zubehörteile. URSA Deutschland GmbH ist zudem Mitglied im FMI - Fachvereinigung Mineralwolleindustrie e.V., Berlin, FPX Fachvereinigung Polystyrol-Extruderschaumstoff, Frankfurt a.M., und FVHF - Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e. V., Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer