Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61487

Zeitungsente im Sommerloch

(lifePR) (Siegen, ) Unter dem Titel "Mitarbeiter mit richtiger Weltanschauung gesucht" berichtet Spiegel Online (16. August) über eine Stellenausschreibung, mit der die Universität Siegen eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiterin/Mitarbeiter zur Koordination eines Promotionskollegs sucht, für das die Rosa-Luxemburg-Stiftung insgesamt acht Promotionsstipendien zunächst für die Dauer von drei Jahren zur Verfügung gestellt hat. Spiegel Online behauptet, dass von dem/der neuen Mitarbeiter/Mitarbeiterin die 'dazu passende politische Haltung" erwartet werde. Davon ist nun allerdings in der Stellenausschreibung überhaupt keine Rede. Weder unter den Aufgaben, die zu erledigen sind noch unter den Voraussetzungen, die die künftigen Stelleninhaber mitbringen sollen, wird nach weltanschaulichen oder politischen Einstellungen der Bewerberinnen/Bewerber gefragt. Sorgfältigere journalistische Recherche hätte vielleicht verhindert, dass das Sommerloch mit einer "Ente" gefüllt wurde.

(Der Text der Stellenausschreibung findet sich unter:
www.fb1.uni-siegen.de/philosophie/promo/stellenausschreibung)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BA warnt vor gefälschten E-Mails

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Internet-Nutzer können gefälschte E-Mails mit schädlichen Anlagen oder Links erhalten. Diese E-Mails können mit vertrauenswürdig erscheinender...

Berufliches Spektrum mit Ausbilderschein erweitern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer seine Kompetenzen erweitern will, sollte sich durch den Ausbildereignungssch­ein die Berechtigung zum Ausbilden erwerben. In Deutschland...

Fachwirte (IHK) gesucht – beste berufliche Aussichten im Winter

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Palette an Fachwirten wächst stetig – immer mehr steigt die Nachfrage nach den Meistern ihres Fachs. Auch der Staat hat ein hohes Interesse...

Disclaimer