Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66228

Dienstleistungsforschung wird zum Rostocker Markenzeichen

(lifePR) (Rostock, ) Auf der 1. Rostocker Dienstleistungstagung (11./12.9.2008) über aktuelle Forschungsergebnisse zu einzelnen Dienstleistungsbranchen wurden das beste Poster und der beste Tagungsbeitrag prämiert. Christoph Bogenstahl von der TU Berlin nahm den "Best Poster Award" entgegen, den Preis für das "Best Paper" erhielten Michael Paul, Thorsten Hennig-Thurau und Thomas Rudolph von der Bauhaus Universität Weimar und der Universität St. Gallen für ihren Beitrag zum Kundenwert bei multiplen Vertriebskanälen.

"Dieser Beitrag zeichnet sich durch die innovative Forschungsmethode mit einem Internet basierten Kundenexperiment aus und liefert erstaunliche Einblicke in die Vorteilhaftigkeit verschiedener Vertriebskanäle von Dienstleistungsunternehmen", erläuterte Prof. Martin Benkenstein (Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Rostock) in seiner Laudatio die Wahl des Preisträgers.

"Mit der 1. Rostocker Dienstleistungstagung ist es gelungen, eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch zu dem wichtigen Thema der Dienstleistungen zu etablieren", sagte Prof. Stefan Göbel, Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. Die 2. Rostocker Dienstleistungstagung ist für September 2010 geplant.

Veranstaltet wurde die wissenschaftliche Tagung vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, das bereits seit vielen Jahren im Bereich des Dienstleistungsmanagements forscht.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Susanne Homölle
Lehrstuhl für ABWL: Bank- und Finanzwirtschaft Universität Rostock/WSF
Tel. 0381-498 4303
E-Mail: susanne.homoelle@uni-rostock.de
Website: www.dl-tagung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Wirtschaftsministerium fördert die Bildungsakademie der "Tatendrang welcome" - Geflüchtete im Handwerk

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Berufsorientierung und Kompetenzfeststellun­g für erwachsene Flüchtlinge – Anbahnen von beruflichen Bildungsmaßnahmen“: Raumausstattermeiste­rin...

Essentiell für alle Branchen: gute Kenntnisse im Projektmanagement

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Fast alle Abläufe in der Arbeitswelt sind als Projekte definiert. Oft sind die Vorhaben komplex, ein ganzer Stab an Mitarbeitern beschäftigt...

Disclaimer