Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134147

Studienangebot gewachsen

Universität in Koblenz bietet neue Studiengänge an

(lifePR) (Mainz, ) Seit Dienstag, 24. November 2009, ist es amtlich: Die Universität Koblenz-Landau bietet am Campus Koblenz ab sofort die Möglichkeit, neben Informatik, Katholischer Religionslehre und Mathematik auch Biologie sowie Chemie bis zum Master-Abschluss im gymnasialen Lehramtsstudium zu studieren. Außer Musik können Studierende alle Fächer wählen, um mit dem Bachelor für Lehramt Gymnasien abzuschließen. Das Bachelor-Studium umfasst sechs Semester, studiert werden zwei Fachwissenschaften und deren Fachdidaktik, die Bildungswissenschaften und die schulpraktische Ausbildung in Form von Praktika. Das Master-Studium baut auf dem Bachelor-Studium auf und umfasst je nach lehramtsspezifischem Schwerpunkt zwei bis vier Semester. Um den Beruf des Lehrers bzw. der Lehrerin ergreifen zu können, benötigen die Studierenden den Master-Abschluss. Wer Gymnasiallehrer für Biologie und Chemie werden möchte, kann nun in Koblenz bleiben, statt an eine andere Universität wechseln zu müssen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer