Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134147

Studienangebot gewachsen

Universität in Koblenz bietet neue Studiengänge an

(lifePR) (Mainz, ) Seit Dienstag, 24. November 2009, ist es amtlich: Die Universität Koblenz-Landau bietet am Campus Koblenz ab sofort die Möglichkeit, neben Informatik, Katholischer Religionslehre und Mathematik auch Biologie sowie Chemie bis zum Master-Abschluss im gymnasialen Lehramtsstudium zu studieren. Außer Musik können Studierende alle Fächer wählen, um mit dem Bachelor für Lehramt Gymnasien abzuschließen. Das Bachelor-Studium umfasst sechs Semester, studiert werden zwei Fachwissenschaften und deren Fachdidaktik, die Bildungswissenschaften und die schulpraktische Ausbildung in Form von Praktika. Das Master-Studium baut auf dem Bachelor-Studium auf und umfasst je nach lehramtsspezifischem Schwerpunkt zwei bis vier Semester. Um den Beruf des Lehrers bzw. der Lehrerin ergreifen zu können, benötigen die Studierenden den Master-Abschluss. Wer Gymnasiallehrer für Biologie und Chemie werden möchte, kann nun in Koblenz bleiben, statt an eine andere Universität wechseln zu müssen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer