Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132959

Gesichter wieder herstellen

Vortrag zu Operationen im Mund-, Kiefer und Gesichtsbereich am 24. November am Campus Koblenz

(lifePR) (Mainz, ) Größere Verletzungen und Tumoren im Bereich des Gesichts, des Mundes und Kiefers behandeln Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen. Wie exakt und aufwändig derartige Operationen geplant werden und welche Hürden dabei zu meistern sind, erläutert Prof. Dr. Dr. med. Richard Werkmeister am Dienstag, 24. November 2009 ab 18 Uhr auf dem Campus Koblenz im Hörsaal H 009 des Sportgebäudes. Prof. Dr. Dr. med. Richard Werkmeister ist Leitender Arzt der Abteilung Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie des Bundeswehrzentral-krankenhauses in Koblenz. Der Vortrag wird im Rahmen des MTI-Kolloquiums, das bis Februar 2010 noch weitere sieben Vorträge umfasst, zu hören sein. Zusätzliche Informationen zum Kolloquium sind unter www.mti-mittelrhein.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MeetingMarket und fiylo kooperieren – Event-Locations werden in Echtzeit buchbar

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

MeetingMarket by Expedia baut sein Angebot im Veranstaltungsgeschä­ft weiter aus. Über die bereits bestehende Buchungstechnologie für Tagungshotels...

Professionelle Fundraiser gesucht – wie man erfolgreich Spenden sammelt!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Flüchtlingsunterkunf­t, Naturschutzprojekt, Kinderhospiz – die Projekte, die auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden angewiesen sind,...

Fit für die digitale Welt in 2017?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ohne Kenntnisse im Online-Marketing ist modernes Marketing nicht mehr denkbar. Wer nutzt nicht Plattformen wie Facebook, XING und Twitter. Auch...

Disclaimer