Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64326

Internet-Plattform ZOPE lädt ein

9. DZUG-Tagung an der Universität des Saarlandes

(lifePR) (Saarbrücken, ) Jeder, der durch das Internet und seine Millionen Webseiten streift, nutzt automatisch und ohne nachzudenken dessen vielfältige Angebote: liest Artikel, bestellt Waren über bestimmte Eingabemasken oder stellt selber Kommentare in ein Forum ein. Was sich jedoch auf einer Ebene dahinter abspielt, welche Software für ein reibungsloses Funktionieren an den Schnittstellen verantwortlich ist, wissen meist nur die Anwender. Eine dieser sogenannten Web-Applikations-Plattformen ist ZOPE. Deren Nutzer werden jetzt vom 9. bis 12. September zur neunten DZUG-Tagung nach Saarbrücken eingeladen.

DZUG steht für "Deutsche ZOPE User Gesellschaft". Auch die Universität des Saarlandes und die Hochschule für Technik und Wirtschaft nutzen ZOPE. Daher bot sich der Campus der Universität als Veranstaltungsort in diesem Jahr an.

Auch die TU München, die Humboldt-Universität Berlin oder die Universität Freiburg nutzen ZOPE. Daneben gibt es auch kommerzielle Anbieter wie die Wochenzeitschrift DIE ZEIT, die auf ihren Internetseiten mit ZOPE arbeitet. Der Hamburger Verlag stellt einen Referenten; aber auch das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz DFKI ist mit einem Referenten vor Ort.

Die Tagung beginnt mit einem Tutorial-Day, daran schließen sich Vorträge und Workshops an. Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch von Anwendern untereinander und der Präsentation neuer Anwendungsmöglichkeiten von ZOPE. Referenten der Herstellerfirma wie auch die Anwender, die mit dem System täglich arbeiten, haben somit die Gelegenheit, direkt in Diskussionsforen aufeinander zu treffen.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich unter www.zope.de/9-dzug-tagung anmelden. Dort gibt es das ausführliche Tagungsprogramm, Hoteltipps und Anfahrtroute. Die Tagung findet im Hörsaalgebäude E2 5 der Mathematik statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Weiterbildung zum Veranstaltungsfachwirt (IHK) steigert Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Spezialisten gibt es in Deutschland nicht im Überfluss, ständig hört man davon, dass ein Fachkräftemangel herrscht. Um dem entgegenzusteuern...

Brückenschlag zwischen Technik und Wirtschaft – der IHK-geprüfte Technische Fachwirt!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Technische Fachwirte sind vorrangig planerisch und organisatorisch tätig, teilweise findet sie man auch im technischen Ein- und Verkauf. In Zeiten...

Disclaimer