Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60806

Genie und Wahnsinn

Spannende Filme beim MathFilm Festival 2008

(lifePR) (Saarbrücken, ) "Mathematik ist öde" - von wegen! Eine neue Filmreihe macht richtig Lust auf das Fach. Zum Jahr der Mathematik veranstaltet die Fachrichtung Mathematik der Universität des Saarlandes zusammen mit dem Filmhaus Saarbrücken das MathFilm Festival 2008. Mit einer Reihe von mathematischen Filmen wird die breite Öffentlichkeit dazu eingeladen, sich einen spannenden und ungewohnten Zugang zur Mathematik zu verschaffen. Alle Filme werden von Referenten im Anschluss kommentiert und zur Diskussion gestellt. Im Rahmen des Festivals wird am Mittwoch, 27. August um 20 Uhr der Film "Pi" im Filmhaus Saarbrücken gezeigt.

Der experimentelle Science-Fiction-Thriller von Darren Aronofsky handelt von dem paranoiden Zahlentheoretiker Maximilian Cohen. Dieser glaubt, dass die gesamte Natur durch Zahlen erklärt werden kann, die Muster ergeben, wenn sie geeignet dargestellt werden. Im Anschluss an den Film wird Prof. Dr. Arne Kovac (University of Bristol und Universität des Saarlandes) über die Entdeckung von versteckten Botschaften in der Bibel und anderen Mustern in der Natur mit Hilfe von Methoden der Statistik sprechen. Danach besteht die Gelegenheit zur Diskussion.

Weitere Filme zu Themen der Mathematik werden an den folgenden Terminen im Filmhaus gezeigt:

„Proof“ am 17. September

„Enigma“ am 22. Oktober

Auch im Wintersemester wird das Festival fortgesetzt.
Weitere Infos unter: http://www.math.uni-sb.de/MathFilm

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zum letzten Mal! Der Nackte Wahnsinn

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Michael Frayns 'Mutter aller Komödien' liefert seit der Premiere im November 2015 einen humorvollen Blick hinter die Kulissen einer fiktiven...

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Disclaimer