Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154189

Sportökonomen stellen neues Internet-Portal vor

Infos für Studierende, Wissenschaftler, Manager und Alumni gut verpackt

(lifePR) (Bayreuth, ) Spöko? Spöko ist die eingetragene Markenbezeichnung des Studiengangs Sportökonomie an der Universität Bayreuth. Und die Bayreuther Sportökonomen haben jetzt unter der Adresse www.spoeko.uni-bayreuth.de ein neues Informationsportal ins Internet gestellt.

Dieser interdisziplinäre Studiengang mit dem einzigartigen 3-Säulen-Konzept aus Sport, Betriebswirtschaft und Recht stellt bereits seit 1985 die zentrale Anlaufstelle zur Ausbildung von Experten für die Sportbusinessbranche dar. Seit Einrichtung des Studiengangs sind die Studienplätze der Spökos heiß begehrt.

Dabei hat nicht nur das Sportökonomiestudium die Marke Spöko geprägt, auch die internationale Spitzenforschung der Bayreuther Wissenschaftler und die vielfältigen Kooperationen mit anderen Universitäten und der Praxis haben wesentlich zur aktuellen Stellung beigetragen. Darüber hinaus bietet der Alumniverein Sportökonomie Uni Bayreuth ein Netzwerk mit knapp 1.000 Mitgliedern.

All diese Bereiche bündelt das Spöko-Portal der Universität Bayreuth als zentrale Plattform für Studierende, Wissenschaftler, Manager, Alumni und alle, die mehr über die Spökos erfahren wollen.

Studierende finden hier Informationen zum Konzept des Studiengangs, es werden alle beteiligten Lehrstühle und Professoren aufgelistet und verlinkt. Die Lehre wird, aufgeteilt nach dem jeweiligen Abschluss, dargestellt: Diplom, Bachelor und Master. Weiterhin erhalten hier vor allem Studieninteressierte Informationen zu Studium, Leben und Wohnen in Bayreuth, es werden Rankings aufgelistet und Links zu studentischen Organisationen, in denen man sich engagieren kann, veröffentlicht. Weiterhin findet der interessierte Studierende Informationen zu internationalen Kooperationen (Partneruniversitäten, die zum Auslandssemester einladen) und Hinweise zu Praktikumsplätzen und Stellenangeboten.

Als Wissenschaftler findet man in der entsprechenden Rubrik die Forschungsschwerpunkte der beteiligten Lehrstühle in den Bereichen Sport, BWL und Recht. Hier kann man sich auch über Themen von Abschlussarbeiten und Publikationen informieren. Auch hier findet man die Partneruniversitäten sowie eine Übersicht von Organisationen, bei denen Bayreuther Wissenschaftler Mitglied sind bzw. sich mit wissenschaftlichen Vorträgen beteiligen.

Manager finden Informationen zur beruflichen Weiterbildung und werden hier zu den Seiten des MBA Sportmanagement der CampusAkademie Bayreuth geleitet.

Alumni schließlich finden den Link zum Absolventenverein der Bayreuther Sportökonomen.

Weitere Informationen stehen auf der Website http://www.spoeko.uni-bayreuth.de zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer