Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138775

Hörsaalbesetzung ist beendet

Streikende wollen ihren Protest auf dem Campus fortsetzen

(lifePR) (Bayreuth, ) Am Tag vor Heiligabend haben die streikenden Studierenden den Hörsaal 26 der Universität Bayreuth verlassen. Universitätspräsident Professor Dr. Rüdiger Bormann und der Leiter der Zentralen Technik, Dr. Willy Thurn, schlossen den Hörsaal nach 36 Tagen Besetzung gemeinsam mit den protestierenden Studierenden. Die Gruppe wird eigenen Angaben zufolge über den Jahreswechsel hinweg mit Aktionen auf dem Campus auf ihre Anliegen aufmerksam machen. Unter welchen Voraussetzungen diese stattfinden können, war zuvor zwischen den Studierenden und der Hochschulleitung festgelegt worden. Die Streikenden haben unter anderem angekündigt, auf dem zentralen Platz der Universität campen zu wollen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zeitgerechte Qualifizierung für Fach- und Führungskräfte in der Musikbranche: Musikfachwirt IHK

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Änderungen der Musikbranche in den letzten 15 Jahren haben sich nur beschränkt auch auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter niedergeschlagen....

WordPress für die eigene Unternehmensseite nutzen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

WordPress ist eines der beliebtesten Content-Management-Systeme, das auch ohne Programmierkenntniss­e für die Erstellung einer Website oder eines...

Mit Qualitätssicherung die Kundenzufriedenheit steigern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung findet gerade ein tiefgreifender Wandel statt. Digitalisierung und Industrie 4.0 erfordern...

Disclaimer