Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 349616

Die fürchterlichsten (Un)Wesen der Popkultur zu Gast in den Universal Studios

Halloween Horror Nights im Universal Orlando Resort

(lifePR) (Orlando, Florida, ) Sie überkommt das gruselige Gefühl, auf Schritt und Tritt von leblosen Blicken verfolgt zu werden. Sie suchen verzweifelt nach einem Zufluchtsort, um sich vor dem knurrenden fleischhungrigen Mob zu verstecken. Just als Sie glauben, erleichtert aufatmen zu können, starren Sie dem Grauen geradewegs in die toten Augen. Schreie gellen durch die Nacht - es gibt kein Entkommen ...

In jedem Herbst bietet das Universal Orlando Resort seinen Gästen seit mittlerweile mehr als zwei Jahrzehnten unglaublich unterhaltsame und zugleich schaurig schöne Gruselerlebnisse zu den jährlichen Halloween Horror Nights, die zu den besten Veranstaltungen ihrer Art in den gesamten USA zählen. "Wir sind die Meister des Grauens", meint Jim Timon, Unterhaltungsdirektor bei Universal Orlando. "Keiner macht es größer, keiner macht es gruseliger, keiner macht es besser. Wir sind Halloween."

Zwischen dem 21. September und dem 31. Oktober (Halloween) verwandelt sich der Themenpark Universal Studios Florida in diesem Jahr in 25 Nächten mit dem Einsetzen der Abenddämmerung zum 22. Mal in ein schauerliches Spektakel. In erstaunlich realistisch wirkenden, völlig neu konzipierten Szenarien schleichen sich Hunderte speziell ausgebildeter "Schauerspieler" als "Legionen des Schreckens" durch die Straßen und Gassen des Parks, um das Blut der Besucher im wohlig warmen Florida in deren Adern gefrieren zu lassen: Ungeheuer, halb Tier halb Mensch, blutrünstige Vampire aus allen Epochen der Menschheit, kettensägenschwingende weibliche Insassen, die bei einem Gefängnisbrand einen grausamen Tod fanden, rachsüchtige barbarische Kriegerhorden, altehrwürdige Geister aus früheren Halloween-Veranstaltungen und "The Iniquitus", der einem Friedhof tief unter dem Studiogelände entstiegen ist, lauern den Gästen auf - und kommen ihnen näher als je zuvor. Die Verhaltensregeln der Vergangenheit haben ihre Gültigkeit verloren ... jetzt gelten neue Regeln!

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen in diesem Jahr mehrere Spukhäuser und Irrgärten, die einige der ausgefallensten Figuren aus der Unterhaltungsbranche und der Popkultur zum Thema haben. So können die Gäste um ihr Leben rennen, wenn sie vor den fleischfressenden Zombies aus der erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten Fernsehserie The Walking Dead (in Deutschland auf FOX) fliehen oder versuchen, den Dämonen aus der Welt der beliebten multidimensionalen Film-, Videospiel- und Comic-Reihe Silent Hill zu entkommen. Sie können sich aber auch einen Weg bahnen durch den radioaktiv verseuchten Schlamm der Einöde von "New(kd) Las Vegas" in der Phantasiewelt des schrägen Illusionistenduos Penn & Teller oder sich den bizarren Gestalten stellen, die geradewegs den Hit-Alben Welcome to My Nightmare und Welcome 2 My Nightmare des legendären Schockrockers Alice Cooper entsprungen sind. Doch damit nicht genug des Spuks! Die schaurigen Gerüchte über einen Fluch, der über einem verlassenen alten Haus in Ohio liegen soll, scheinen sich in den Gespenstern von Dead End zu bewahrheiten, während sich die steinernen Wächter einer uralten europäischen Kathedrale in Gothic während der Renovierungsarbeiten gegen Eindringlinge zur Wehr setzen und die Stars der klassischen Universal-Horrorfilme im House of Horrors ihr Unwesen in schockverstärkendem Schwarzweiß treiben. Einen appetitanregenden Überblick über sämtliche Spukhäuser dieses Jahres findet man auf YouTube unter "Halloween Horror Nights 22: There Is No Escape".

Dazu gibt es noch als Live-Shows Bill & Ted's Excellent Halloween Adventure, in dem die beiden filmbekannten Spaßvögel viele Größen der Popkultur durch den Kakao ziehen, und den 20 Penny Circus mit "Zauberei für Leute mit fragwürdigem Geschmack".

Die Veranstaltungen finden an folgenden Abenden statt: 21./22. (Freitag/Samstag) und 27. bis 30. September, 4. bis 7., 11. bis 14. (jeweils Donnerstag-Sonntag), 17. bis 21., 24. bis 28. Oktober (jeweils Mittwoch-Sonntag) und natürlich an Halloween, dem 31. Oktober, selbst (Mittwoch).

Wer ohnehin einen längeren Urlaub in Orlando plant, fährt gut und besonders preisgünstig mit dem Halloween Horror Nights Frequent Fear Pass, mit dem man bis zu 15 der genannten Halloween-Horror-Nächte besuchen kann. Oder man kombiniert die Halloween Horror Nights gleich mit Besuchen in den beiden Themenparks Universal Studios und Universal's Islands of Adventure sowie dem Unterhaltungskomplex Universal CityWalk an beliebigen 14 aufeinanderfolgenden Tagen mit dem 2-Park Bonus with Halloween Horror Nights Combo Ticket. Aufgrund der hohen Nachfrage ist zu erwarten, dass die Eintrittskarten rasch ausverkauft sind. Daher sollte man sich mit dem Kauf beeilen.

Aktuelle Informationen zu den Halloween Horror Nights von Universal Orlando gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite der Veranstaltung unter www.facebook.com/halloweenhorrornightsorlando sowie über den Twitter-Handle @UORHHN.

Universal Orlando Resort

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Urlaub in Orlando zu genießen - aber es gibt nur ein Universal Orlando Resort (www.universalorlando.com), ein völlig eigenständiges Urlaubsziel mit zwei Themenparks, drei prächtigen Themenhotels auf dem Gelände und einem Entertainment-Komplex für abendliche Unterhaltung. Es ist das einzige Ziel in Orlando, wo man nicht nur unterhalten wird, sondern selbst Teil der packendsten Unterhaltung ist, die je geschaffen wurde: Man kann mit Harry Potter über Hogwarts fliegen, sich mit Spider-Man durch Straßenschluchten schwingen, an der Seite von Agent J Außerirdische bekämpfen und Shrek in Shrek 4-D helfen, Prinzessin Fiona zu retten. Man kann mutig sein, über die Stränge schlagen - und außergewöhnlich sein.

Universal Orlando Resort ist im Besitz von und wird betrieben von NBCUniversal, einem der führenden Medien- und Unterhaltungsunternehmen der Welt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Disclaimer