Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150933

20 Jahre United Airlines Flüge ab Deutschland: "Happy Birthday-Tarife" nach Chicago und Washington DC

Sonderpreis ab 444 Euro inklusive Steuern und Gebühren / Buchbar in allen Reisebüros und über www.unitedairlines.de anlässlich der Reisemesse ITB

(lifePR) (Frankfurt, ) United Airlines, Partner der Lufthansa und Gründungsmitglied der Star Alliance, fliegt seit nunmehr 20 Jahren von Chicago und Washington DC nach Frankfurt am Main und hat in diesen zurückliegenden zwei Jahrzehnten von und zur Mainmetropole 13,7 Millionen Passagiere befördert. Zum Start der Nonstop-Verbindungen nach Chicago und Washington DC, die 1990 mit Boeing 767-200 begannen, verfügte United Airlines über ein tägliches Angebot von etwa 400 Sitzen aus Deutschland. Heute sind es mit 5 täglichen Verbindungen rund 1300 Sitze zu diesen beiden Destinationen. Erweitert wurde das Angebot der United ab Deutschland außerdem durch Nonstop Flüge von München nach Chicago und Washington DC sowie eine Frankfurt - San Francisco Verbindung. Zum Einsatz kommen Großraumjets des Typs B777-200, B767-300 sowie B747-400.

"Wir sind in zwanzig Jahren im deutschen Markt kontinuierlich gewachsen und nehmen heute eine führende Position unter den amerikanischen Luftverkehrsgesellschaften auf dem Nordatlantik ein. Als Partner der Star Alliance zählt United zweifellos zu den Säulen dieses weltumspannenden Netzwerks von mehr als zwei Dutzend Fluglinien, die rund 1077 Ziele in 175 Ländern verbinden. Die Flüge nach Chicago O'Hare und Washington Dulles International bilden das Rückgrat unseres Atlantikverkehrs. Sie führen zu unseren Drehscheiben an der US-Ostküste und zu unserer Heimatbasis Chicago mit hunderten von schnellen Anschlussverbindungen", so Thorsten Lettnin, General Manager Sales Germany, Switzerland, Austria, Italy.

"Happy Birthday Fares"

Mit soeben aufgelegten "Happy Birthday Fares", einer Preisreduktion von mehr als 20 Prozent, erinnert United an den Start der Flüge vor 20 Jahren. Die Airline bietet einen Tarif ab 444 Euro nach Chicago und Washington DC an, der zur Zeit der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) zwischen dem 10. und 16. März 2010 gebucht werden kann. Der Tarif gilt für alle Flüge nach Chicago und Washington DC bis Abflug 15. Dezember 2010, ausgenommen ist die Hochsaison von Juni bis September. Der Preis steht in allen Reisebüros, über Online-Reiseportale, der United Airlines Reservierungszentrale unter der Nummer 069 - 500 70 387 und auch über die deutsche Homepage www.unitedairlines.de zur Verfügung.

United Airlines

United Airlines und die regionale US-Gesellschaft United Express verfügen über mehr als 3.300 Flüge täglich zu über 230 Destinationen. Die amerikanischen United-Drehscheiben befinden sich in Washington DC, Chicago, Denver, Los Angeles und San Francisco. United ist Gründungsmitglied der Star Alliance - mit über 1.077 Destinationen in 175 Ländern die führende Airline-Kooperation im globalen Luftverkehr. Von Deutschland bietet United täglich acht Flüge nonstop in die USA, sechs ab Frankfurt und zwei ab München (täglich nach Chicago und Washington). Ziele ab Frankfurt sind Washington DC (3x täglich), Chicago (2x), San Francisco (1x). Täglich Zürich-Washington DC sowie Genf-Washington DC sind weitere United-Verbindungen, die nonstop durchgeführt werden.

www.unitedairlines.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer