Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138860

UNIQA: Zwei neue Vorstandsmandate für Werner Holzhauser

(lifePR) (Wien, ) .
- Vorstand der UNIQA Personenversicherung AG
- Vorstandsvorsitzender der CallDirect Versicherung AG
- Vorstandsvorsitz in der FinanceLife Lebensversicherung AG bleibt aufrecht

Im November 2009 wurde Werner Holzhauser in den Vorstand der UNIQA Personenversicherung AG berufen, wo er für den gesamten Lebensbereich von UNIQA verantwortlich ist. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Eichler - der weiterhin den Bereich Krankenversicherung verantwortet - bildet er nun das Vorstandsteam.

Im Dezember 2009 übernahm Holzhauser weiters den Vorstandsvorsitz der CALL DIRECT Versicherung AG - der Direktversicherung der UNIQA Gruppe. Er erweitert damit das Vorstandsteam Hartwig Löger und Franz Stiglitz.

In der FinanceLife Lebensversicherung AG, deren Vorstandsvorsitz Holzhauser seit 2007 innehat, wird er seit Dezember 2009 von Mag. Martin Sardelic unterstützt, der neu berufen wurde.

Der geborene Niederösterreicher Werner Holzhauser (39) trat nach dem Abschluss der AHS-Matura eine zehnjährigen Bankausbildung im Raiffeisensektor an - vorerst in Niederösterreich, die letzten fünf Jahre bei der Raiffeisen Bankengruppe in Wien. "Hier wurde auch mein Interesse für die Vermögensverwaltung und Vorsorge geweckt und der Grundstein für meinen zukünftigen beruflichen Weg gelegt", so Holzhauser.

Seit 1997 ist er innerhalb der UNIQA Gruppe tätig, seit 2003 als Vorstand und seit 2007 als Vorstandsvorsitzender der auf fonds- und indexgebundene Lebensversicherungen spezialisierten UNIQA Tochtergesellschaft FinanceLife, die er über die Jahre zum Marktführer unter den Anbietern fondsgebundener Lebensversicherungen in Österreich geführt hat. Heute betreuen und servicieren die rund 50 Mitarbeiter der FinanceLife bereits rund 550.000 Kunden. Mit 8,3% Marktanteil liegt die Gesellschaft unter den 33 österreichischen Lebensversicherungen aktuell auf dem fünften Platz. Seit 2008 verantwortete Holzhauser zusätzlich auch die Produktentwicklung der gesamten Lebensversicherung in der UNIQA Gruppe.

Wie in der Vergangenheit will Holzhauser auch in seinen neuen Verantwortungsbereichen in der UNIQA Personenversicherung und der CALL DIRECT primär auf innovative Produkte setzen die auf die wechselnden individuellen Bedürfnisse maßgeschneidert werden können: "Vorsorge ist und bleibt ein Kernthema der Menschen, egal in welcher Lebensphase und persönlichen Situation man sich gerade befindet. Und jeder Kunde verdient seine individuelle Lösung die auch an sich verändernde Lebensumstände angepasst werden kann."

Werner Holzhauser ist verheiratet. In seiner Freizeit spielt er gerne Golf oder fährt Schi. Auch das Tauchen gehört zu seinen bevorzugten Hobbies.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer