Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156170

UNIQA Burgenland - die Erfolgsstory geht weiter

(lifePR) (Wien, ) Entgegen ursprünglich zurückhaltender Erwartungen aufgrund der Wirtschaftskrise konnte UNIQA Burgenland auch im Jahr 2009 die Marktposition weiter ausbauen und ein deutliches Wachstum erzielen: Das Prämienvolumen ist gegenüber 2008 um beachtliche 6,07% auf über 93 Mio. Euro angewachsen. Ausschlaggebend dafür waren, so Landesdirektor Herbert Vostriz, die Beschleunigung der internen Prozesse, die Kundennähe und das optimale Produktangebot.

Zum überdurchschnittlichen Wachstum letzten Jahres trugen bei UNIQA Burgenland alle Versicherungssparten gleichmäßig bei. So konnte die Krankenversicherung um 7,46% auf 11,35 Mio. Euro und die Schaden-/Unfallversicherung um 5,34% auf mehr als 55,5 Mio. Euro Prämienvolumen zulegen. In einer ähnlichen Größenordnung wuchs die Lebensversicherung, die ein Plus von 7,02% auf rund 26,5 Mio. Euro verzeichnete. Damit wuchs das gesamte Prämienvolumen von 88 Mio. Euro im Jahr 2008 auf 93,4 Mio. Euro (+ 6,07%) im Jahr 2009. Angesichts dieser Entwicklung zeigt sich UNIQA Landesdirektor Herbert Vostriz sehr zufrieden: "UNIQA hat mit diesem Ergebnis die klare Nummer-Eins-Position unter den Versicherungsanbietern im Burgenland gefestigt. Wir sind ganz klar der regionale Versicherer für alle Burgenländer."

Beschleunigung der Prozesse und Kundennähe

Landesdirektor Vostriz ist überzeugt, dass diese Erfolge die Ergebnisse harter Arbeit sind. "UNIQA hat im schwierigen Jahr 2009 die Marktposition vor allem durch die Beschleunigung der Prozesse und durch ein optimales Produktangebot ausgebaut," blickt er auf das letzte Jahr zurück. Damit Hand in Hand geht die Strategie der Kundennähe: UNIQA ist mit einer Landesdirektion, regionalen ServiceCentern in allen Teilen des Landes sowie 16 Agenturstandorten im Burgenland vertreten und damit immer nahe am Kunden. So können die Anliegen der Kunden immer rasch und mit optimaler Beratungsqualität behandelt werden. Dass man bei UNIQA Burgenland auch in Zukunft auf die Strategie der Kundennähe und des Service setzt, demonstrierte der Versicherer mit der am 1.1.2010 erfolgten Eröffnung des größten Agenturbüros in Güssing.

"Insgesamt ein sehr positives Jahr in einem schwierigen Umfeld. 2010 werden wir weiter am Vertriebsausbau arbeiten und unser GeneralAgentur-System bietet guten Verkäufern eine optimale, zukunftsorientierte Basis," ergänzt Vostriz.

SafeLine - Sicherheit und Prämienvorteile

Neben Service und Kundennähe sind es vor allem die innovativen Produkte von UNIQA, die zur positiven Entwicklung beitragen. Ein derartiges Produkt ist "SafeLine", das bereits mehr als 500 Burgenländer in Anspruch nehmen. Das Produkt stellt eine Novität in der Autoversicherung dar und bringt einen deutlichen Mehrwert an Sicherheit und Service. Auto und Fahrer werden nicht nur versichert, sie werden auch aktiv bei Unfällen und Notfällen unterstützt - und das in ganz Europa. Über Satellitennavigation wird bei einem Alarm der Standort des Autos an Einsatzkräfte übermittelt. Ein Notfallknopf für den Fahrer und der CarFinder, mit dem gestohlene Autos gefunden werden können, runden das Produkt ab.

UNIQA geht aber noch einen Schritt weiter und sieht auch Aufgaben im Klimaschutz. Deshalb misst SafeLine zugleich die Summe der gefahrenen Kilometer. Wenigfahrer sparen damit Prämie: UNIQA Kunden, die weniger als 15.000 Kilometer pro Jahr zurücklegen, sparen mit dem Umweltbonus bis zu 25% Prämie in der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung.

Ein Hit im Burgenland - UNIQA Unwetterwarnung

Ein echter Produkt-Hit ist - übrigens nicht nur im Burgenland - die UNIQA Unwetterwarnung. Flächendeckend nehmen bereits alle Gemeinden des Burgenlands dieses Service in Anspruch, dazu kommen bereits auch rund 21.000 Kunden, die sich auf diese Zusatzleistung verlassen. Im Falle von Sturmwarnung werden die regional betroffenen Kunden auf drohenden Starkregen, Hochwasser oder Sturm durch Akutwarnungen per SMS und/oder E-Mail aufmerksam gemacht. Darüber hinaus werden eine kostenlose Telefon-Hotline gemeinsam mit der Raiffeisen Versicherung und zusätzliche Expertenberatung in Versicherungsfragen angeboten. Die Unwetterwarnung ermöglicht es, rechtzeitig Vorkehrungen zu treffen, um Unwetterschäden zu vermeiden beziehungsweise zu minimieren und damit die Sicherheit von Menschen und den Schutz von Objekten wesentlich zu erhöhen.

UNIQA - Der Sport- und Kultursponsor im Burgenland

"UNIQA Burgenland zeichnet sich aber nicht nur durch innovative Produkte und zuverlässiges Service aus, wir engagieren uns auch in sozialen und kulturellen Bereichen des Landes, um auf diesem Wege unsere Nähe zum Kunden zu demonstrieren," berichtet Landesdirektor Vostriz. So pflegt UNIQA nicht nur eine langjährige Kooperation mit dem bekannten Seefestspielen der Gemeinde Mörbisch, sondern unterstützt seit kurzem auch noch das Orgelfestival in Lockenhaus. Neben der Kultur ist das Unternehmen auch im Sport engagiert und sponsert den burgenländischen Tennisverband und viele weitere regionale Sportvereine.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer