Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155643

Union Investment startet neuen Wandelanleihefonds: UniConvertibles

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Union Investment vertreibt ab sofort in Deutschland den Wandelanleihefonds UniConvertibles, mit dem Anleger von den Renditechancen internationaler Wandelanleihen ausgewählter Unternehmen profitieren können.

Der UniConvertibles investiert überwiegend in weltweite Wandelanleihen ausgewählter Unternehmen. Der Fonds nutzt das asymmetrische Profil von Wandelanleihen, indem sich bei größeren Verlusten am Aktienmarkt der Charakter von Wandelanleihen automatisch in den von Unternehmensanleihen wandelt, so dass Verluste abgeschwächt werden. Bei steigenden Aktienmärkten hingegen nähert sich das Profil der Wandelanleihe immer mehr dem der zugrunde liegenden Aktie an und kann somit an steigenden Aktienkursen partizipieren. Die Anlagen lauten auf Euro, mögliche Fremdwährungsrisiken werden weitgehend abgesichert.

Das Portfoliomanagement von Union Investment verfügt über eine langjährige Managementerfahrung im Wandelanleihebereich. Seit über zehn Jahren verwaltet das siebenköpfige Team ein Vermögen von mittlerweile fast drei Milliarden Euro für institutionelle Großinvestoren. "Bereits heute gehören wir zu den größten und erfolgreichsten europäischen Anbietern für Wandelanleiheprodukte", sagt Fondsmanager Stefan Steinberger.

Vorteilhaft für Unternehmen und Anleger

In der aktuellen Marktsituation sind Wandelanleihen interessant für Herausgeber und Anleger. Für die Unternehmen ist die Ausgabe von Wandelanleihen im Vergleich zu Corporates-Emissionen in der Regel kostengünstiger, da sie mit einem relativ niedrigen Zinskupon ausgestattet werden können. Der Vorteil für Investoren: Bei weniger guten Marktbedingungen erhalten sie regelmäßig Zinsen, bei einer Verbesserung der Marktsituation können sie an den Ertragschancen der Aktienmärkte teilhaben.

Das Beste aus zwei Welten

"Wandelanleihen haben für den Anleger den Vorteil, dass sie neben den Zinserträgen aus der Anleihekomponete über die mitverbrieften Optionsrechte zum Tausch in die zugrunde liegenden Aktien auch an den Kurschancen der weltweiten Aktienmärkte teilnehmen", erläutert Steinberger. "Daher eignen sich Wandelanleihen sowohl für Anleger, die ein defensives Aktieninvestment suchen, als auch für Rentenfondsanleger, die zugleich an der Aktienmarktentwicklung teilhaben möchten, ohne das ,volle' Aktienmarktrisiko tragen zu müssen." Aufgrund der erhöhten Kursschwankungen und des allgemeinen Marktrisikos sei eine Risikostreuung durch eine professionelle Auswahl von Emittenten, Branchen und Bonitäten die Grundlage eines attraktiven Rendite-Risiko-Profils.

Der UniConvertibles, den Privatanleger über die aufgelegte Anteilscheinklasse A erwerben können, eignet sich für risikobewusste Investoren, die bei höheren Kursschwankungen die Ertragschancen von internationalen Wandelanleihen im derzeit niedrigen Zinsumfeld nutzen möchten. Dazu sollten sie bereits über ein breit diversifiziertes Portfolio verfügen und einen mittleren bis langfristigen Anlagehorizont mitbringen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Disclaimer