Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62460

Patientenberatungsstelle in Leipzig am 27. August 2008 geschlossen

(lifePR) (Leipzig, ) Die Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) bleibt am Mittwoch, dem 27. August 2008, aus internen Gründen leider geschlossen. Ratsuchende können sich an diesem Tag mit dringenden Fragen an das bundesweite Beratungstelefon der UPD unter der Telefonnummer 01803/11 77 22 (9 Cent/pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend) wenden.

Ab Donnerstag, dem 28. August 2008, ist die Beratungsstelle wieder zu den üblichen Beratungszeiten montags, mittwochs und donnerstags von 10
-12 Uhr und von 13 -15 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und von 13-18 Uhr und freitags von 9 -12 Uhr geöffnet. Sie bietet ihre Hilfe zu medizinischen, psychosozialen und juristischen Fragen des Gesundheitssystems an. Die kostenfreien Beratungen sind persönlich, telefonisch, schriftlich und per E-Mail möglich. Termine können telefonisch unter der Rufnummer 0341.337371-0 vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ARAG Verbrauchertipps zu Haustieren

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Ein Hund, zwei Herrchen – Dog-Sharing Kann man einen Hund teilen? Natürlich nicht. Doch es gibt im Leben von Hundehaltern immer wieder Situationen,...

KG Berlin: Erbfolge bei Verteilung von Vermögenswerten durch Testament

, Verbraucher & Recht, ROSE & PARTNER LLP

Erblasser sollten immer darauf achten, die letztwilligen Verfügungen in ihrem Testament klar und eindeutig zu formulieren. Anderenfalls kann...

Vorschlag zur Reform der Öko-Verordnung gescheitert

, Verbraucher & Recht, Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren begrüßt die Einschätzung des Berichterstatters des EU-Parlaments Martin Häusling, dass die Beratungen...

Disclaimer