Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62431

LEBENSBAUM erhält BAUM-Auszeichnung für umweltfreundliche Büros

(lifePR) (Diepholz, ) Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M. e.V.) ehrt die Ulrich Walter GmbH/LEBENSBAUM für ihre umweltfreundlichen Büros. Damit gehört das mittelständische Naturkostunternehmen aus Diepholz in der Kategorie bis 500 Mitarbeiter zu den zehn besten Teilnehmern des Wettbewerbs "Büro und Umwelt", den B.A.U.M. 2008 erstmals ausgeschrieben hat. Vertreter von BAUM überreichten die Anerkennungsurkunde am 21. August in Hannover an Andreas Prange, Leiter der IT-Abteilung, und Rosi Fritz, Leiterin des Umwelt- und Qualitätsmanagements bei der Ulrich Walter GmbH/LEBENSBAUM.

Mit der Platzierung werden die umfangreichen Bemühungen des Unternehmens gewürdigt, auch im Bürobereich umweltfreundlich zu agieren: Energiesparende Geräte, die außerdem wenig Schadstoffe freisetzen, ein geringer Verbrauch von Papier, der Verzicht auf Stand-by und das Recycling von Toner-Kartuschen oder CDs gehören dazu. "Wenn es um Umweltfragen im Büro geht, setzen wir auf unser schlüssiges Gesamtkonzept. Wo es sinnvoll und machbar ist, werden immer wieder neue Vorstöße unternommen, um noch ressourcenschonender und energiesparender zu arbeiten", erklärt Andreas Prange das Vorgehen bei LEBENSBAUM. "Der administrative Bereichs ist mit seinem Vorgehen wiederum Teil des integrierten Umweltmanagements, das sich auf das gesamte Unternehmen bezieht und in alle Bereiche und alle Abteilungen hineinwirkt: Vom Einkauf über die Produktion, das Qualitätsmanagement bis hin zur Logistik und zum Verkauf. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass bei allen Firmenentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien mit einbezogen werden", ergänzt Rosi Fritz.

Der Naturkosthersteller Ulrich Walter GmbH mit der Hauptmarke LEBENSBAUM ist auf die Produktion von Kaffee, Tee, Kräutern und Gewürzen aus Bio-Anbau spezialisiert. Der Geschäftsführer Ulrich Walter gründete das Unternehmen vor fast dreißig Jahren und realisiert seitdem ein wirtschaftlich erfolgreiches, inzwischen mehrfach prämiertes Firmenkonzept, das auf der Grundlage von ökologischen und sozialen Ideen funktioniert.

B.A.U.M. hat dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" nach den umweltfreundlichsten Büros in Deutschland gesucht. Eine hochkarätige Fachjury wählte unter allen Einsendungen die zehn besten Unternehmen in drei von der Mitarbeiterzahl abhängigen Kategorien aus. Sie erhielten Anerkennungsurkunden. Die Erstplatzierten konnten zusätzlich über Geldpreise freuen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer