Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63571

Comedy Murat Topal

TSCHÜSSI COPSKI - Ein Cop packt ein!

(lifePR) (Berlin, ) Murat Topal ist nicht nur Deutsch-Türke sondern auch Ex-Polizist und erfolgreicher Comedian. Diese Zutaten garantieren eine hochexplosive Live-Mischung, randvoll bepackt mit multikulturellem Spaß und realitätsnaher Action .

Nachdem seine erste Bühnenshow "Getürkte Fälle - ein Cop packt aus" mit großem Erfolg wahre Geschichten aus der erlebnisreichen und oft auch kuriosen Arbeit als Polizist in den sozialen Brennpunkten Berlins auf die Bühne brachte, ist Murat Topal's neue Show "Tschüssi Copski!" ein Spiegelbild des gesamten bundesdeutschen Alltags. Denn selbstverständlich kann kein Thriller nervenaufreibender sein als der real existierende Alltag, dem wir alle miteinander in seiner banalen Absurdität Tag für Tag ausgesetzt sind.

Mit starker körperlicher Präsenz und sprachlicher Wandlungs-fähigkeit schlüpft Murat Topal erneut in zahlreiche Typen und Figuren, wie sie ihm als Ex-Cop tagtäglich vor Ort begegnen und erzählt Geschichten, die tatsächlich das Leben schrieb - wobei auch in dieser Show sein ehemaliger Polizeialltag nicht zu kurz kommt.

"Tschüssi Copski" setzt da an, wo "Getürkte Fälle" aufhörte. Wegen undurchsichtiger Vorfälle bei einer polizeiinternen Bauchtanz-Vorführung wurde Topal mitsamt seines ihn stets fürsorglich fördernden Chefs sehr kurzfristig und eher unfreiwillig befördert - nämlich direkt aus dem Staatsdienst heraus. Leider hat Murat's Ex-Chef äußerst intime Kenntnisse über sein Dienstvergehen und ihn dadurch nach wie vor in der Hand. Haarsträubende "Spezialaufträge" bleiben demzufolge nicht aus.

Auch andere Figuren aus Murat's Mikrokosmos, wie sein verklemmt- schüchterner Nachbar Kickbox-Serkan, der unbestechliche Gemüsehändler Üsküdar oder der Ur-Berliner Erotikstar Herr Pasulke gehen in "Tschüssi Copski" weiterhin ihren meist recht eigenwilligen Beschäftigungen nach.

Murat Topal's Reality-Comedy ist eine unnachahmliche Mischung aus pointiertem Witz, zündenden Musiknummern und einem humor- aber liebevollen Blick auf die vielen absonderlichen Typen der Gattung Mensch und den seltsamen Ritualen in denen sich unsere Spezies eingerichtet hat.

Regie: Thorsten Sievert, Fotos: M.Schmidbauer. Mehr Informationen über Murat Topal, Bild- und Audio-material finden Sie auch unter: www.murattopal.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer