Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68153

Herbsterwachen: Vorsicht Laubgefahr auf deutschen Straßen!

(lifePR) (Erfurt, ) In diesen Tagen herrscht Schmuddelwetter, nasse oder verschmutze Fahrbahnen, Laub und schlechte Sicht - mit anderen Worten, der Herbst ist da. Die Verkehrsexperten vom TÜV Thüringen raten jetzt zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr.

Gerade im Herbst machen Laub, feuchte oder verschmutzte Fahrbahnen, die geänderten Lichtverhältnisse, Temperaturschwankungen, plötzlich einsetzender Nebel, Wildwechsel oder die tief stehende Sonne das Fahren schwieriger. "Eine besonders tückische Kombination sind nasse Fahrbahnen und Kastanienlaub. Sie können das Fahren zu einer gefährlichen Rutschpartie werden lassen", sagt Achmed Leser, Fachbereichsleiter für Schadenwertgutachten beim TÜV Thüringen.

"Man muss bedenken, dass sich auf nassem Untergrund der Bremsweg fast verdoppelt. Wenn sich jetzt noch Laub oder Schmutz von Feldern oder Baustellen auf der Straße befinden, kann es manchmal brenzlig werden." so Leser. Die TÜV Thüringen-Experten raten daher allen Autofahrern, ihr Tempo den äußeren Bedingungen anzupassen. Lieber etwas zeitiger mit dem Fuß vom Gas und früher gebremst, als einen Unfall zu riskieren.

Morgens und nachts kann es aufgrund sinkender Temperaturen zu Reifglätte kommen, dann werden Fahrbahnmarkierungen, wie z.B. Richtungspfeile, sehr glatt. Eine Gefahr, die nicht nur Zweiradfahrer beachten sollten.

"Wir raten allen Verkehrsteilnehmern gerade im Herbst, auf eine ordnungsgemäße Beleuchtung an den Fahrzeuge zu achten. Wer ohne, mit defektem oder falsch eingestelltem Licht fährt, gefährdet sich und andere.", meint Achmed Leser. Auch für Radfahrer ist eine Beleuchtung für vorn und hinten sowie verschiedene Reflektoren am Fahrrad vorgeschrieben. Zur besseren Wahrnehmung durch andere Verkehrsteilnehmer raten die Experten des TÜV Thüringen Fußgängern und Zweiradfahrern zu heller Kleidung, wenn möglich mit Reflektoreinsätzen.

Der TÜV Thüringen bietet noch bis zum 30. Oktober an seinen Prüfanlagen einen kostenlosen Lichttest.

Mehr Informationen rund ums Thema Fahrzeug und Verkehr unter:www.tuev-thueringen.de

Der TÜV Thüringen wünscht allen Verkehrsteilnehmern einen unfallfreien und sicheren Herbst.

TÜV Thüringen e.V.

Die TÜV Thüringen-Gruppe ist ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Stammsitz in Erfurt. Mehr als 900 Mitarbeiter im In- und Ausland sorgen für die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit von Anlagen, Systemen und Prozessen in allen Wirtschaftsbranchen zum Vorteil der Kunden weltweit. In Mitteldeutschland ist der TÜV Thüringen mit acht großen Standorten sowie mit zahlreichen Kfz-Prüfstationen in Thüringen vertreten.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer