Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69752

Neue Familienfernreisen bei travel-to-nature

(lifePR) (Ballrechten, ) Die travel-to-nature GmbH wurde in den letzten Jahren ihrem guten Ruf als Spezialist für ausgefallene Familienfernreisen weiter gerecht. Im Jahr 2008 konnte der Veranstalter, der sich auf nachhaltigen Tourismus spezialisiert hat, beispielsweise 15 Familienreisegruppen nach Costa Rica als "ausgebucht" melden. Auch die Familienfernreisen nach Südafrika, Namibia, Indien, Kuba und Mexiko wurden stark nachgefragt. Das Erfolgsrezept von travel-to-nature ist die Ausarbeitung spannender und authentischer Reisen, bei der die Kinder in möglichst engen Kontakt mit der Bevölkerung kommen und viel über die Tierwelt des besuchten Landes erfahren, statt ihre Urlaubszeit in abgeschotteten Hotels oder Clubs zu verbringen. Jetzt hat der Veranstalter nachgelegt und drei neue Reisen nach Asien entwickelt:

China for family - Eine Reise, die sich vor allem mit der faszinierenden und vielfältigen Kultur der aufstrebenden Weltmacht beschäftigt, die aber auch viel Platz für Begegnungen ermöglicht. Insgesamt werden drei Termine angeboten. Der Reisepreis für Erwachsene inkl. Flug beträgt ¤ 2.349, Kinder bekommen bis zu 35% Ermäßigung.

Nepal for family - Diese Reise wurde von Familie Stoll, den Inhabern von travel-to-nature - selbst entwickelt und getestet. Katmandu mit seinen mystischen Tempeln, der Chitwon Nationalpark mit den legendären Panzernashörnern und ein Dorfentwicklungsprojekt, in dem travel-to-nature einen Kindergarten sponsert, gehören zu den Höhepunkten der Reise. Auch ein Schnuppertrekking wird angeboten. Reisepreis für Erwachsene ab ¤ 2.340, Kinder ab ¤ 1.990.

Thailand for family - Versuch's mal mit Gemütlichkeit! Den Dschungel Thailands erobern, wie Mogli und seine Freunde aus dem Dschungelbuch. Auf dieser Reise können die Kinder Klettern üben wie Panther Baghira oder ihr Talent als Fährtenleser entdecken wie Tiger Shir Khan, während die Eltern es gerne mal Balou gleichtun können und eine Weile in der Hängematte faulenzen. Außerdem verbringen die Familien einen Tag mit der Elefantenherde oder sammeln Muscheln im Flussdelta, die dann gemeinsam zubereitet werden. Die Thailändische Küche und die Besichtigung einer buddhistischen Tempels stehen ebenfalls auf dem Programm. Zum Abschluss lernen alle zu tanzen wie Affenkönig Louie und spätestens dann werden die Reisenden Kaas hypnotisierendem Blick begegnen und Thailand wird sie in seinen Bann ziehen. Reisepreis ab ¤ 2.495, Kinder ¤ 1.649.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer