Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132622

"Deutschlands Biggste Beats" bestimmen fünf Wochen lang den Takt auf der Autobahn!

Mit flexibler LKW-Werbung ist bigFM näher am Hörer

(lifePR) (Landau, ) bigFM, mit 1,8 Mio. Hörern Deutschlands größter Radiosender für junge Erwachsene, startet mit "RollAd" eine neue Form der Hörerbindung. Um die Zielgruppe "Vielfahrer und Berufspendler" optimal anzusprechen, rollen fünf Wochen lang, täglich 50 RollAd LKW-Werbeflächen auf den Autobahnen im Sendegebiet - Neue Kampagnenverfolgung und Städte-Tour mit "RollAd promotion" bieten weitere Zusatznutzen für den Sender und die Hörer.

Ab sofort gibt bigFM auf Deutschlands Autobahnen den Takt an: Unter dem Slogan "Deutschlands Biggste Beats" setzt der größte Radiosender für junge Erwachsene fünf Wochen lang auf flexibel wechselbare LKW-Werbung zur begleitenden Höreransprache im gesamten Südwesten. Das Ziel ist es, eine direkte Verbindung zwischen Autoradio und großformatiger und aufmerksamkeitsstarker LKW-Werbung im Blickfeld der Hörer zu schaffen: Ergänzend zu jungen Vielfahrern bilden Pendler, die morgens und abends im Berufsverkehr unterwegs sind, die zentrale Zielgruppe für die kombinierte Werbeansprache auf der Autobahn.

Um das bigFM Sendegebiet, das sich über fünf Bundesländer erstreckt, passgenau abzudecken, sind täglich insgesamt 50 RollAd Werbeflächen auf festgelegten Autobahn-Routen im Südwesten Deutschlands unterwegs. Damit "Deutschlands Biggste Beats" großflächig ins Blickfeld rollen, setzt der Sender auf eine pralle und plakative Motivgestaltung. Damit die Botschaft ankommt, stehen dafür pro RollAd LKW-Auflieger über 40 Quadratmeter Fläche auf den Heck- und Seitenflächen zur Verfügung. bigFM-Marketingleiter Peter Beuler: "bigFM fährt neue und effizientere Wege, damit die Community gezielt weiter wächst: Wir leben unser Sendermotto und sind mit RollAd auch ,off Air' noch näher am Hörer!"

trans-marketing, Marktführer für mobile und flexible LKW-Werbung, macht es mit dem Einsatz modernster Trailer-Telematik möglich. So kann bigFM nicht nur das Sendegebiet als Zielgebiet der Kampagne eingrenzen, sondern die Routen der "bigFM LKW-Flotte" über das Online-Portal "RollAd campaign" in Echtzeit verfolgen. Marco Stenger, Leiter Projektentwicklung bei der trans-marketing GmbH: "Neben der einmaligen Transparenz bei der Auswertung der zentralen Leistungsdaten bietet sich für bigFM darüber hinaus die Möglichkeit, gezielt Ballungsgebiete, wie den Großraum Stuttgart oder das Rhein-Main-Gebiet einzubeziehen."

Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Mit "RollAd promotion" kann bigFM - ergänzend zur rollenden LKW-Werbekampagne - in einem eigens als Lounge ausgebauten RollAd promotion-Auflieger Höreraktionen vor Ort durchführen. Peter Beuler: "Anlässlich der kommenden "Städte-Tour" präsentieren wir unseren Hörern Ende November die aktuelle Peter Fox DVD als doppelte Premiere. Als besonderes Erlebnis rollen wir mit Deutschlands biggster Event-Lounge mitten in die Stadt und bieten ausgewählten Hörern als besondere Überraschungen ein Exklusivevent im Innern des Trucks!"

Weitere Informationen über bigFM

Das bigFM Sendegebiet erstreckt sich über fünf Bundesländer im Südwesten Deutschlands. Dabei werden das Saarland und Rheinland-Pfalz komplett und Baden-Württemberg nahezu abgedeckt. In Hessen und Nordrhein-Westfalen reicht das Sendegebiet bis in die Ballungszentren Frankfurt und Köln. Über 7,3 Millionen Menschen in Deutschland kennen bigFM und 1,8 Millionen Hörer pro Tag schalten bigFM ein.

trans-marketing GmbH

Als Spezialist für mobile Außenwerbung ermöglicht die trans-marketing GmbH Markenartiklern erstmals die wochenweise Belegung von LKW-Werbeflächen im Großformat - an Seite und Heck, regional und national. Dank kurzer Vorlaufzeiten für Druck und Montage kann das TÜV-zertifizierte Wechselsystem RollAd im wöchentlichen Rhythmus mit Werbebotschaften bestückt werden. Je nach Zielsetzung können ein, zehn oder 300 LKW bis zu zwölf Wochen lang gebucht werden. Um eine bundesweite Abdeckung entlang der Hauptverkehrsströme zu gewährleisten, hat RollAd über 1.000 rollende Werbeflächen unter Vertrag. Einzigartig im Markt sind die Steuerungsmöglichkeiten, die trans-marketing bietet. Aufgrund fester Vertragspartnerschaften zu den Transportunternehmen können exakt ausgesteuerte Kampagnen - bis hin zu regionalen Schwerpunkten - umgesetzt werden. Mit Einsatz von GPS-Technik in den RollAd-Aufliegern wird parallel die Online-Kampagnendokumentation gewährleistet. Seine Leistungsfähigkeit hat RollAd bereits mit Kampagnen - unter anderem für Unternehmen wie Sony, Pepsi, Praktiker, Seat oder Michelin gezeigt.

Das Unternehmen mit Sitz in Landau/Pfalz ist Marktführer im Bereich flexibler LKW-Werbung und wurde bereits mit diversen Innovationspreisen ausgezeichnet - unter anderem vom Bundeswirtschaftsministerium sowie vom Land Rheinland-Pfalz als "innovativer Dienstleister 2004". Weitere Informationen unter www.trans-marketing.de sowie unter www.rollad.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer