Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66076

Aus dem bewährten Trailer Lexikon wird eine internetbasierte Datenbank für Fachübersetzungen im Fahrzeugbau-Bereich

(lifePR) (Lippstadt-Rixbeck, ) Im Verlag trailer tax in Lippstadt arbeiten Experten, die sich überwiegend mit Nutzfahrzeugaufbauten, Anhängern, Sattelaufliegern und Anbauaggregaten für LKW beschäftigen. Neben einem jährlich erscheinenden Bewertungsbuch, der SchwackeListe trailer tax gibt es ein ständig aktualisiertes, gedrucktes Wörterbuch mit Begriffen aus der Sprache der Fahrzeugbauer. Alle Fachbegriffe sind in sieben Sprachen übersetzt und durch bildliche Darstellungen erklärt.

In unserem Zeitalter, in dem vermehrt Informationen aus dem world wide web geholt werden, lag es nahe, die bisher in gedruckter Form angebotenen Informationen online anzubieten. Das vorhandene Material steht seit kurzer Zeit auf www.trailertax.de allen Interessierten zur Verfügung. Über 1.700 Fachbegriffe sind dort gelistet und können über eine Volltextsuche abgefragt werden. Darüber hinaus kann der Nutzer einen eigenen Wortschatz eingeben und pflegen. Durch den Übersetzungsservice von trailer tax, der ein weiteres Standbein des Lippstädter Unternehmens darstellt, wird die Datenbank ständig aktualisiert und den Nutzern werden stets aktuelle Übersetzungen und Begriffe zur Verfügung gestellt.

Auf diesen Service haben die Mitarbeiter der Export- und Marketingabteilungen der Firmen gewartet, die über die Grenzen Deutschlands hinaus aktiv sind und sich in der Fachsprache der Fahrzeughersteller ausdrücken müssen.

Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten, den einzelnen Ausbaustufen und Konditionen sowie den Übersetzungstätigkeiten der Spezialisten von trailer tax gibt es unter www.trailertax.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

T-L-I 2017 - Messe Kalkar transportiert Know-How

, Mobile & Verkehr, Wunderland Kalkar

Mit der Trans-Log-Intermodal (T-L-I 2017) veranstaltet das Messe- und Kongresszentrum Kalkar eine grenzüberschreitende Messe für die Dienstleistungen...

Rettungsgasse klar geregelt

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Bei einem Stau auf der Autobahn oder einer mehrspurigen Schnellstraße, ist meist irgendetwas passiert. Dann müssen Polizei und Rettungsdienste...

Kooperation mit CNIS

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Am 18. Dezember 2016 unterzeichnete Andre Seeck, Leiter der Abteilung Fahrzeugtechnik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), eine Kooperationsvereinba­rung...

Disclaimer