Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543236

Spannende Erlebnisse für Kinder und Familien locken in den Ferien nach draußen

(lifePR) (Möhnesee, ) Sonnen und Segeln, Rad und Schiff fahren, um Ufer skaten, Adventure- und Fußball-Golf spielen, die Natur mit allen Sinnen erleben: Westfalens Aktiv- und Vitalsee, der Möhnesee, hat alle Zutaten für den gelungenen Familienurlaub. PC und Konsole halten "Sommerschlaf" - jetzt geht's hinaus ins Grüne. Bei Abenteuern im Wald und "auf See" sind Kinder mit Feuereifer bei der Sache.

Mit spannenden Ausflügen verschönert das Landschafts- und Informationszentrum Möhnesee (Liz) die Sommerferien. Kids erkunden den Arnsberger Wald mit Entdecker-Ausrüstung, bei einer GPS-Tour, Kompass-Schatzsuche, Foto-Rallye oder Nachtwanderung. Sie schließen Bekanntschaft mit Libellen, Spinnen und Teichmolchen - im Naturschutzgebiet Kleiberg leben sogar Auerochsen und Wildpferde. Spielerisch zeigen die Experten des Liz den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur - zum Beispiel auf dem Energieparcours, in der Wind- und Wasserwerkstatt, bei Experimenten am Teich und einer Expedition durch das Life-Projekt Möhneaue. Kreative Kinder malen mit selbst hergestellten Naturfarben, basteln in der Ton- oder Indianerwerkstatt, mahlen Korn und backen Brot. Info: www.liz.de.

Auch das Jugendzentrum Möhnesee-Körbecke hat jede Menge Sommerspaß organisiert. Ein Ausritt mit Ponys macht schon den Allerkleinsten ab zwei Jahren Spaß. Die Kinder lesen Feriengeschichten, "reisen" einen Nachmittag lang durchs Weltall - oder verbringen eine ganze Woche im Indianerlager. Geschicklichkeit ist beim Sparkassen-Cup auf der Adventure-Golf-Anlage gefragt. Infos www.jugendtreff-moehnesee.de

Klarmachen zum Entern - jeden Ferien-Freitag um 10.30 Uhr sticht das kleine Piratenschiff mit abenteuerlustigen Familien in See. Dann gilt es, einen Schatz zu bergen. Info und Anmeldung: www.liz.de.

Wer einmal ein grünes statt blaues "Meer" bewundern möchte, erklimmt den 40 Meter hohen MöhneseeTurm: Von oben schauen Wanderer endlos weit über die Baumkronen. Auf dem Haarstrang thront der Bismarckturm und öffnet den Blick bis in die Westfälische Bucht, über den Arnsberger Wald und den Möhnesee. Turmführungen finden in den Ferien immer mittwochs ab 10 Uhr statt. Ein schönes Ausflugsziel ist auch der Klangwald: Dort spielt der Wind seine Melodie auf zehn Klangkunstobjekten.

Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit am Möhnesee ist die mächtige Staumauer. Beim Gang in den Kontrollstollen kommt nicht nur wegen des beeindruckenden Bauwerks Gänsehaut auf - die Temperatur im Inneren des Monuments beträgt nämlich konstant nur etwa zehn Grad Celsius. Führungen bietet der Ruhrverband am 29. Juni, 6., 13., 20. und 27. Juli sowie am 3. August jeweils ab 14.45 Uhr an. Wertmarken sind in der Tourist-Information auf der Staumauer in Günne und im Haus des Gastes in Körbecke erhältlich.

Beim Sparkassen-Brückenfest am letzten Ferienwochenende, 7. bis 9. August, verwandelt sich Europas längste Fußgängerbrücke in eine einzige große Party- und Erlebnismeile. Sommerhits, Kinderaktionen, Bootsrennen und vieles mehr ergeben ein prall gefülltes Unterhaltungspaket. Am Freitag geht's mit den Emsperlen los - am Samstag stehen unter anderem "Der Benniii", Deluxe - the Radioband und die Kölner DOMSTüRMER auf der Bühne.

Infos zu allen Angeboten und Veranstaltungen gibt die Gäste-Information Möhnesee unter Telefon 02924/497 oder info@moehnesee.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Überdurchschnittliche Zuwächse bei den Tourismuszahlen im Landkreis Reutlingen

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Um 6,3 % haben die Zahlen der Gästeankünfte Im Landkreis Reutlingen bis einschließlich November 2016 zugenommen teilt das Statistische Landesamt...

In Gammelbuxe auf Reisen: Sieben Jogginghosen-freundliche Urlaubsoasen weltweit

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Am21. Januar 2017 bekommt sie einmal mehr globale Anerkennung: die Jogginghose.Auch wenn Mode-Ikonen wie Viktoria Beckham und Michelle Obama...

Erste Auslandserfahrung in den Schulferien sammeln / Neue Ferienprogramme mit Stipendium von Experiment e.V.

, Reisen & Urlaub, Experiment e.V.

„Warum habe ich damals eigentlich keinen Schüleraustausch gemacht?“ fragen sich heute viele Eltern. Keine Zeit, kein Geld, keine Motivation –...

Disclaimer