Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154639

Wunderbar radlbar

Fahrradfahren für jeden Geschmack im Tannheimer Tal

(lifePR) (Tannheim, ) Alle, die gerne Rad fahren, sind im Tannheimer Tal (www.tannheimertal.com) in Österreich bestens aufgehoben. Das Tiroler Hochtal liegt direkt an der Grenze zum deutschen Allgäu und bietet für jedes Alter, jede Könnens- und Konditionsstufe eine breite Auswahl an Touren: Familien und Hobbyradler kommen auf den 20 Kilometern asphaltierten Radwanderwegen im Tal auf ihre Kosten, während sich anspruchsvollere und geübte Mountainbiker auf 70 Kilometern Bikestrecken in höheren Lagen austoben können. Alle Strecken sind gut und einheitlich beschildert. Eine Rad- und Mountainbike-Info mit Streckenlänge, Höhendifferenz und Schwierigkeitsgraden gibt es beim Tourismusverband Tannheimer Tal.

Ja, mir san mim Radl da - Radwanderwege

Die breiten, gut ausgebauten Fahrradwege führen abseits der Bundesstraße relativ flach durch das 20 Kilometer lange Tannheimer Tal und eignen sich besonders gut für einen Ausflug mit der ganzen Familie und wenig geübte Freizeitradler. Eine entspannte und gesunde Art, die Schönheit und Unberührtheit des Tals zu erleben. Landschaftlich besonders reizvoll ist die knapp sechs Kilometer lange Strecke von Tannheim zum Naturschutzgebiet Vilsalpsee. Diese führt durch einen schattigen Wald vorbei an saftig grünen Wiesen und endet schließlich im Naturschutzgebiet Vilsalpsee mit Blick auf das smaragdgrüne Gewässer.

Mit "Schmackes" - Bikestrecken

Für Geübte gibt's im Tannheimer Tal elf Bikestrecken in allen Schwierigkeitsstufen. Mountainbike-Anfänger legen beispielsweise auf der landschaftlich schönen Route von Grän zum Berggasthof Adlerhost gut zu bewältigende 295 Höhenmeter zurück. Knackiger ist die "Almtour" mit 600 Höhenmetern und 8,7 Kilometern Länge, an deren Ziel die Ödenalpe auf 1.726 Metern mit tollem Blick in die umliegende Bergwelt zur Stärkung für Leib und Seele einlädt. Übrigens: Das Tannheimer Tal ist Ausgangspunkt für den Bike-Trail-Tirol, den mit 1.000 Kilometern längsten zusammenhängenden Rundkurs für Mountainbiker im Alpenraum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Imagebroschüre „Görlitz – eine Stadt mit tausend Geheimnissen“

, Reisen & Urlaub, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Mit spannenden Geschichten, kleinen Geheimnissen, unerwarteten Aspekten und vielen beeindruckenden Bildern präsentiert sich die Neißestadt in...

Romantik mit 2 PS: Im Pferdeschlitten durch die Wildschönau

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

Gemeinsam auf die Piste: HEROLÉ und Klühspies bündeln Kräfte

, Reisen & Urlaub, HEROLÉ Reisen GmbH

Mit HEROLÉ Reisen aus Dresden und Klühspies Reisen aus dem westfälischen Halver-Oberbrügge bündeln zwei der führenden deutschen Reiseveranstalter...

Disclaimer