Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159509

Am Tag des Baumes wachsen die Klimawälder in Mecklenburg-Vorpommern

(lifePR) (Rostock, ) 200 Waldaktionäre forsten drei Flächen auf Usedom, nahe Fischland-Darß-Zingst und in der Seenplatte auf

Etwa 200 Waldaktionäre haben am "Tag des Baumes", dem 25. April 2010, in Mecklenburg-Vorpommern für das weitere Anwachsen von drei Klimawäldern gesorgt. Bei Pflanzaktionen in Damerow auf der Insel Usedom, in Schuenhagen südlich der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie in Mirow in der Mecklenburgischen Seenplatte, setzten sie mehrere Hundert einheimische Bäume in die Erde, die über zuvor gekaufte Waldaktien (www.waldaktie.de) finanziert worden waren. Inzwischen sind mehr als 11.000 Waldaktien verkauft worden, wodurch im Nordosten bereits neun Klimawälder ausgewiesen werden konnten.

"Das Besondere an der Waldaktie ist ihr Erlebnischarakter - Kinder und Erwachsene kommen so im Urlaub Natur- und Umweltthemen nahe und erfüllen sich dabei auch den Wunsch, einen Baum zu pflanzen", erklärte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Damerow. Der dortige Klimawald ist nicht nur der jüngste öffentliche, sondern auch bereits der zweite seiner Art auf der Insel Usedom. Er ist in unmittelbarer Nachbarschaft zum ersten Klimawald der Insel in Koserow angelegt worden, soll 1,6 Hektar groß und mit Eichen und Kiefern bepflanzt werden. Eröffnet wurde der zweite Usedomer Klimawald Ende des vergangenen Jahres mit einer Spende von 50 Waldaktien der Achterkerke-Stiftung. Gepflanzt wurde am diesjährigen "Tag des Baumes" auch im Klimawald Mirow, der damit seine endgültige Größe von 2,8 Hektar erreicht hat. Demnächst soll daher eine weitere Fläche in der Seenplatte zum Klimawald umgewidmet werden. Auch im südlich der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gelegenen ersten deutsch-amerikanischen Klimawald in Schuenhagen sind am 25. April Bäume in die Erde gebracht worden. Die 1,1 Hektar große Fläche wird hauptsächlich mit Vogelkirschen in Mischung mit anderen Edelbaumarten aufgeforstet.

Bernd Fischer zeigte sich erfreut über den anhaltenden Erfolg des Gemeinschaftsprojektes Waldaktie, das vom Tourismusverband, dem Umweltministerium und der Landesforstanstalt seit zweieinhalb Jahren betreut wird. Erst vor zwei Wochen war dank des Engagements der Cleo Haar-Studio GmbH ein Sponsorwald in Neubrandenburg aus dem Erlös von 300 Waldaktien angelegt und vollständig bepflanzt worden.

Hintergrund: Mit dem Kauf einer Waldaktie für zehn Euro können auf einer Fläche von zehn Quadratmetern Bäume gepflanzt und gepflegt werden. In einem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern - inklusive An- und Abreise - werden von einer vierköpfigen Familie durchschnittlich 850 Kilogramm CO2 freigesetzt. Eine Waldaktie kann diese Kohlendioxid-Emissionen, die im Vergleich zu einer Flugreise im Übrigen sehr gering sind, ausgleichen. Inzwischen sind im Nordosten neun Klimawälder eingerichtet worden, von denen die Flächen in Neustrelitz, Koserow, Glowe und Mirow sowie die des BUGA-Klimawaldes in Neuhof bereits vollständig bepflanzt sind. Neben den bestehenden Klimawäldern sind für 2010 weitere Klimawälder im Bereich der Mecklenburgischen Ostseeküste bei Bützow, auf Rügen und in der Mecklenburgischen Seenplatte in Planung. Zu den prominenten Waldaktionären gehören unter anderem Bundespräsident Horst Köhler, das "Tatort"-Ermittlerduo Axel Prahl und Jan Josef Liefers, die Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern Sylvia Bretschneider und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit. Unter www.waldaktie.de können Waldaktien erworben werden. Dort finden Urlauber und Einheimische auch ein Formular, um sich für Pflanzaktionen anzumelden; die nächste ist für den 23. Oktober dieses Jahres angesetzt.

Weitere Informationen: www.waldaktie.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer