Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340579

Nordrhein-Westfalen sicher auf dem zweiten Platz

Tourismus im ersten Halbjahr 2012 mit Rekordzahlen

(lifePR) (Köln, ) Im ersten Halbjahr 2012 setzen sich die Rekordzahlen des letzten Jahres fort: Die nordrhein-westfälische Tourismusbranche konnte von Januar bis Juni 2012 ein erneutes, deutliches Wachstum verzeichnen.* Im Bundesländervergleich liegt Nordrhein-Westfalen damit weiter bei den Ankünften und bei den Übernachtungen auf Platz zwei hinter Bayern.

Von Januar bis Juni 2012 steigerte sich die Anzahl der Übernachtungen (in Beherbergungsbetrieben mit mehr als zehn Betten) in Nordrhein-Westfalen im Vergleich zum Halbjahr des Vorjahres um 5,2 Prozent auf insgesamt 22 Millionen Übernachtungen. Davon entfielen 17,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland und rund 4,4 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland. Dies entspricht einer Steigerungsrate von 4,7 Prozent bei den inländischen Gästen und 7,5 Prozent bei den ausländischen Gästen.

Die positive Tourismusbilanz des ersten Halbjahrs verschafft dem Reiseland Nordrhein-Westfalen somit bei den Ankünften und auch bei den Übernachtungen den zweiten Platz im Bundesländervergleich, hinter Bayern und vor Baden-Württemberg. Internationale Messen, gute Bedingungen in den Wintersportorten, Großevents und Veranstaltungen sowie die Professionalisierung touristischer Angebote haben zu den guten Tourismuszahlen beigetragen.

Alle touristischen Regionen Nordrhein-Westfalens konnten im ersten Halbjahr 2012 vom Wachstum sowohl der Ankünfte als auch der Übernachtungen profitieren. Den stärksten Zuwachs bei den Übernachtungen insgesamt kann mit 7,7 Prozent auf 1,7 Millionen das Münsterland verzeichnen. Über einen deutlichen Zuwachs können sich auch die Regionen Köln/Rhein-Erft-Kreis (+ 4,5 Prozent), Bonn/Rhein-Sieg-Kreis (+ 6,6 Prozent) und Düsseldorf/Kreis Mettmann (+ 5,6 Prozent) sowie die Eifel mit de r Region Aachen (+ 4,8 Prozent) freuen. Die Regionen Niederrhein (+ 6,7 Prozent), Teutoburger Wald (+ 3,1 Prozent) und das Bergische Land (+ 1,6 Prozent) verzeichneten ebenfalls Zuwächse bei den Übernachtungszahlen im ersten Halbjahr 2012.

Auch bei den Übernachtungszahlen ausländischer Gäste konnten sich alle nordrhein-westfälischen Regionen steigern. Das Sauerland verzeichnet einen deutlichen Zuwachs an ausländischen Gästen, die Übernachtungen steigerten sich im zweistelligen Bereich (+ 15,6 Prozent) und auch bei den Ankünften vermeldet die Region einen deutlichen Zuwachs (+ 12,8 Prozent). Das Ruhrgebiet verzeichnet bei den Übernachtungen einen Zuwachs an Gästen aus dem Ausland von 9,7 Prozent. Die Übernachtungszahlen ausländischer Gäste in der Region Siegerland-Wittgenstein konnten um 8,8 Prozent gesteigert werden. Den Spitzenwert bei den Übernachtungen ausländischer Gäste verzeichnet das Bergische Städtedreieck mit einem Plus von 18,2 Prozent.

*Quelle: Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt

Tourismus NRW e.V.

Der Tourismus NRW e.V. hat seinen Sitz in Düsseldorf. Der touristische Dachverband für Nordrhein-Westfalen wurde 1997 auf Initiative des Wirtschaftsministeriums gegründet. Zu seinen zentralen Zielen gehören die Profilierung des Tourismus als zukunftsträchtiger Wirtschaftsfaktor, die Optimierung der Rahmenbedingungen für das touristische Marketing und die Förderung der touristischen Kooperationen in Nordrhein-Westfalen. Bei der Umsetzung des "Masterplans Tourismus Nordrhein-Westfalen" übernimmt der Verband eine wichtige Rolle bei der Neuausrichtung des Tourismus in Nordrhein-Westfalen: als strategischer Schrittmacher im Netzwerk der touristischen Akteure des Landes und als Vermarkter der Destination nach außen. Der Tourismus NRW e.V., dem zurzeit 71 Mitglieder angeschlossen sind, beschäftigt derzeit 29 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Überdurchschnittliche Zuwächse bei den Tourismuszahlen im Landkreis Reutlingen

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Um 6,3 % haben die Zahlen der Gästeankünfte Im Landkreis Reutlingen bis einschließlich November 2016 zugenommen teilt das Statistische Landesamt...

In Gammelbuxe auf Reisen: Sieben Jogginghosen-freundliche Urlaubsoasen weltweit

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Am21. Januar 2017 bekommt sie einmal mehr globale Anerkennung: die Jogginghose.Auch wenn Mode-Ikonen wie Viktoria Beckham und Michelle Obama...

Erste Auslandserfahrung in den Schulferien sammeln / Neue Ferienprogramme mit Stipendium von Experiment e.V.

, Reisen & Urlaub, Experiment e.V.

„Warum habe ich damals eigentlich keinen Schüleraustausch gemacht?“ fragen sich heute viele Eltern. Keine Zeit, kein Geld, keine Motivation –...

Disclaimer