Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546376

Sommermärchen für Familien

Familienfreundliche Anbieter in ganz Baden-Württemberg bieten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm im Süden

(lifePR) (Stuttgart, ) Von Sommerpause kann in den Museen, Freizeitparks und Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg, die als besonders familienfreundlich ausgezeichnet sind, keine Rede sein. Im Gegenteil: Viele haben während der Ferienzeit ihr Programm um besondere Highlights ergänzt. Von der Märchenführung in der Höhle bis zum Duell der Feuerwerkprofis am Himmel - die Erlebnispartner der "familien-ferien in Baden-Württemberg" bieten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Urlauber und Daheimgebliebene.

Wie Märchen in der passenden Umgebung die Fantasie von Kindern beflügeln können, zeigt in diesem Sommer die HöhlenErlebnisWelt in Giengen an der Brenz. Dort stehen Führungen durch die Charlottenhöhle auf dem Programm, wo ein Märchenerzähler Geschichten zum Besten gibt, die mit Höhlen zu tun haben. Während der Ferien können Familien hier außerdem "Jagen wie in der Eiszeit" und vieles mehr ausprobieren. Auch im Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen erproben Besucher in den Ferien Jagdtechniken der Mammutjäger, bevor sie gemeinsam steinzeitliche Köstlichkeiten auf dem offenen Feuer zubereiten. Um die Kunst des Bronzegießens, Steinzeitküche oder historische Kleidung und Werkzeuge geht es im August bei den Tagen der experimentellen Archäologie im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee. www.hoehlenerlebniswelt.de; www.archaeopark-vogelherd.de; www.pfahlbauten.de

Hitzefrei bedeutet im Jungen Schloss in Stuttgart, dass im August ab 25 Grad der Eintritt ins Museum frei ist. Das Kindermuseum nimmt seine Besucher mit auf eine Reise in vergangene Zeiten: Sie dürfen sich dort kleiden und schminken wie die Römer und bei Familienführungen römische Handwerker kennenlernen. Nicht ganz so weit in die Vergangenheit führt ein Besuch im Porsche Museum: An den Feriennachmittagen vom 22. August bis zum 6. September bietet es zur aktuellen Sonderausstellung "Porsche und die Fifties. Von Stuttgart in die Welt" täglich kostenlos Führungen für Kinder sowie Bastel- und Spielstationen an. www.junges-schloss.de; www.porsche.de/museum

Die Freilichtmuseen im Süden sind bei gutem Wetter ohnehin ein beliebtes Ausflugsziel. In den Ferien gibt es hier besonders viel zu entdecken. Fotokurse von Jugendlichen für Jugendliche, Schmieden, Töpfern, Vogelscheuchen basteln und ein Märchentag sind nur ein Teil des umfangreichen Ferienprogramms im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach ist im August eine Stunde länger geöffnet als üblich. Hier können die jungen Besucher Flöten und Schilderuhren basteln, Seile herstellen, Spitzen klöppeln und Körbe flechten. Außerdem veranstaltet das Museum einen Sagentag und ein Wald- und Wiesenfest. www.freilichtmuseum-neuhausen.de; www.vogtsbauernhof.de

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust, hat während der Sommerferien vom 30. Juli bis zum 13. September abends bis 20 Uhr geöffnet und bietet darüber hinaus Märchenstunden und einen Aktionstag mit den Fußballspielern des FC Schalke 04 an. Die Attraktionen im Erlebnispark Tripsdrill können Besucher an drei langen Sommersamstagen bis 20 Uhr erleben. Am 5. September treten dort Feuerwerkprofis zu einem Duell an und im benachbarten Wildparadies nimmt ein Wildnispädagoge an vier Ferienabenden Interessierte mit zu "Exkursionen ins Abendrot". www.europapark.de; www.tripsdrill.de

Auch das Ravensburger Spieleland lockt Feriengäste mit neuen Attraktionen, etwa einem 37 Meter langen, frei schwebenden Seiltunnel zum Klettern, und bietet darüber hinaus mehrtägige Feriencamps für Fußballer oder Forscher an. In der Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim stehen während der Ferien von Montag bis Freitag verschiedene Workshops auf dem Programm, bei denen Kinder unter anderem Spiele erfinden und Puzzles gestalten. Wer an heißen Tagen lieber abtauchen will, kann im Sport- und Badezentrum Fildorado Schnupper-Tauchkurse buchen und lernen, wie eine Meerjungfrau durchs Wasser zu gleiten. www.spieleland.de; www.ravensburger-kinderwelt.de; www.fildorado.de

Alle vorgestellten Anbieter wurden im Rahmen des Landeswettbewerbs "familien-ferien in Baden-Württemberg" ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel dürfen Gastgeber, Freizeiteinrichtungen, Gemeinden und Regionen tragen, die ein besonders familienfreundliches und extern geprüftes Angebot haben. Das Gütesiegel wird von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) gemeinsam mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Baden-Württemberg vergeben. Nähere Information und der Katalog sind unter www.familien-ferien.de oder telefonisch unter 07722/9648119 erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer