Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150422

Genießen mit Leidenschaft: Doppelmesse "auto mobil Dresden" und "Kulinaria & Vinum Dresden" erfolgreich zu Ende gegangen

Erfolgreiche Doppelmesse in Dresden/ Sparsame Autos / Schlemmen und Genießen/ Veranstalter TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH zufrieden: Doppelmesse auch 2011 wieder in Dresden

(lifePR) (Dresden, ) Zufrieden blickt Anne Frank, Geschäftsführerin der TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH auf das zurückliegende Wochenende. Allen Hindernissen trotzend hat die Doppelmesse "auto mobil Dresden" und "Kulinaria & Vinum Dresden" unerwartet viele Besucher in die Dresdner Messehallen gezogen. Volle Gänge und dichtes Gedränge an den Ständen belegten das hohe Interesse der Dresdner an diesen Messethemen. Insbesondere die wirtschaftlich angespannte Situation in der Automobilbranche führte nicht zu befürchteten Ausfällen. Kurzfristig, aber noch rechtzeitig buchten führende Händler und Marken die Dresdner Automesse und boten ein breites Angebot. Der Schwerpunkt lag auf sparsamen Kleinwagen sowie alternativen Antrieben. Diesen Themen widmete sich ebenfalls das zum zweiten Mal durchgeführte Zukunftsforum. Dazu Anne Frank: "Wir haben mit zwei Premieren, dem Opel-Corsa Sondermodell "Eisenach" sowie dem "i-MIEV", dem weltweit ersten in Großserie produzierten Elektroauto von Mitsubishi wichtige aktuelle Höhepunkte auf der "auto mobil Dresden" gezeigt. Zahlreiche Hersteller und Händler haben darüber hinaus die Dresdner Automesse für erfolgreiche Kontakte und Verkaufsaktionen mit attraktiven Angeboten und Finanzierungen genutzt."

Bereits zur Eröffnung am Freitag hatten die Schirmherren der Messen, Prof. Dr. Kurt Biedenkopf und Prof. Wolfgang Foken, Dekan an der Westsächsischen Hochschule Zwickau auf die besondere Qualität der Messen aufmerksam gemacht:

Prof. Foken sah die Verbindung der Präsentation aktueller Automodelle und die gleichzeitige Diskussion zu Fragestellungen automobiler Zukunft als ein Wesensmerkmal dieser Messe. Prof. Foken sieht die "auto mobil Dresden" als ein Markenzeichen automobiler Präsentation in der Region mit einer ausgezeichneten Akzeptanz bei Ausstellern und Besuchern. Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Prof. Dr. Kurt Biedenkopf hob in seinem Grußwort als Schirmherr der "Kulinaria & Vinum" die auf der Messe erlebbare Nähe von kulinarischen Genüssen und Kultur hervor.

Die Messe "Kulinaria & Vinum" zeigte sich auch in diesem Jahr als eine riesige Koch-, Probier- und Genuss-Show. In Showküchen, Messerestaurants und Messeständen wurden einheimische und exotische Speisen und Getränke gezeigt, verkostet und gekauft. Neu und sofort sehr beliebt präsentierten sich kleine sächsische Brauereien - eine Messepräsentation die im nächsten Jahr eine Wiederholung mit weiteren Anbietern erfährt. Den Schautafelwettbewerb konnte in diesem Jahr das Team des "Hotel Taschenbergpalais Kempinski" gewinnen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Teams des Schlosshotel Dresden-Pillnitz sowie des "Hotel am Terrassenufer Dresden".

Über 200 ausstellende Unternehmen, Vereine und Verbände aus Sachsen, Mitteldeutschland und dem europäischen Ausland präsentierten sich an drei Messetagen, die Hallen der Dresdner Messe waren damit nahezu ausgebucht.

Ausstellerstimmen:

"Wir sind mit unserer Messeteilnahme zufrieden und hatten gute Kundenkontakte. Natürlich sind wir nächstes Jahr wieder dabei." (Jens Peter, Distriktmanager Vertrieb Mitsubishi Motors Deutschland GmbH)

"Unser Konzept der gemeinsamen Händlerpräsentation hat sich bewährt. So wollen wir uns auf der "auto mobil" auch künftig zeigen. Ich wünsche mir, dass noch mehr Marken der Mitbewerber, z.B. Skoda oder VW auf der Messe vertreten sind, um den Besuchern noch mehr Vielfalt zu bieten." (Bernd Israel, Geschäftsführer Autohaus Israel GmbH)

"An unserem "Geschmacksparcours", den wir zusammen mit dem Messeveranstalter TMS organisiert haben konnten die Besucher ihren Geschmacksinn testen. Zu probieren gab es Schokolade, Öle, Säfte und Gewürze. Die Besucher waren sehr interessiert, auch wenn es selbst für Geschmacksexperten manchmal schwierig war, bei der Verkostung das getestete Gewürz richtig zu benennen." (Maxi Grundmann, Organisatorin des Geschmacksparcours und zukünftige Assistentin für Hotelmanagement)

"Unsere Messeteilnahme mit der Strategie "Verkosten und Verkaufen" von REWE Feine Welten war sehr erfolgreich. Vor allem unsere Säfte und die dunkle Kakaocreme fanden reißenden Absatz. Wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei, denn die Besucher der Kulinaria & Vinum Dresden sind eine besonders interessierte und kontaktfreudige Zielgruppe." (Rocco Haase, Bezirksmanager REWE)

"Die Schokoladenherstellung hat in Dresden eine lange Tradition. Die Messebesucher interessierten sich besonders für unsere Tafelschokolade, die wir aus selbst geröstetem Kakao von Plantagen in Venezuela herstellen. Für diese Produkte verwenden wir keinerlei Zusatzstoffe. Auch der große Anteil an Fachbesuchern aus der Gastronomie auf der Kulinaria & Vinum ist für uns besonders wichtig. Die drei Tage waren ein voller Erfolg!" (Holger Pisek, Geschäftsführer Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei)

"Besonders häufig nachgefragt wurden unsere hochwertigen Produkte, wie das Damast Messer. Dabei handelt es sich um ein Produkt aus Japan aus dem gleichen Stahl bestehend, wie er auch für die Samurai-Schwerter verwendet wird. Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder auf der Messe dabei. Und auch der Service von Messeveranstalter TMS hat alle Erwartungen gesprengt." (Hans Moes, Hans und Petra Moes Gbr)

Die nächste von TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH veranstaltete Messe ist die Doppelmesse "Forst & Holz" und "Jagen Fischen Reiten" vom 19.-21. März auf der Messe Dresden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer