Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545792

Sommerferien in Brandenburg: Neuer Familienpass als Freizeit- und Ausflugsplaner für die schönste Zeit des Jahres

(lifePR) (Potsdam, ) Einmal Rennfahrer sein, beim Wasserski über die Wellen gleiten, mit dem Floß auf verträumten Seen fahren oder Barfuß die Natur erkunden - in wenigen Tagen ist es wieder soweit: Dann beginnen die Sommerferien im Land Brandenburg und damit eine Zeit für jede Menge Urlaubsabenteuer für die ganze Familie. Seit Anfang Juli gilt der neue Familienpass Brandenburg 2015/2016. Er bietet mindestens 20 Prozent Rabatt für mehr als 620 Familienerlebnisse, enthält über 180 Kinderfreikarten sowie 478 Coupons mit weiteren Nachlässen und ermöglicht so jede Menge vergünstigten Urlaubsspaß. Hier einige Tipps:

Formel-1-Feeling für jedermann

Adrenalin pur und Fahrvergnügen der Extra-Klasse bietet die Kartbahn Schönerlinde in Wandlitz. Mit modernster computergestützter Rennauswertung und Ampelanlagen ist auf der Outdoor-Kartbahn für echtes Formel-1-Feeling gesorgt. Auf 60.000 Quadratmetern und einer Streckenlänge von 1.400 Metern kann sich die ganze Familie vergnügen. Vom Kinder- bis zum Rennkart ist alles mehrfach vorhanden. Weitere Infos unter: www.kartbahn-schoenerlinde.de

Slacklinen auf der BUGA 2015 Havelregion

Slacklinen - das ist ein Trendsport mit Suchtpotential. Mitmachen können Kinder ab 6 Jahren (27.-31.07.2015). Es werden Kletterseile und Schlauchbänder zwischen Bäume gespannt und los geht's mit dem Balancieren. Dabei geht es weniger um die Schnelligkeit, sondern um den Spaß und die Erfahrung. Slacklinen gibt Selbstvertrauen und trainiert die gesamte Muskulatur des Körpers. Der Treffpunkt ist in Brandenburg an der Havel auf dem Packhof. Weitere Infos unter: www.buga-2015-havelregion.de

Wasserski an der Seilbahn

Über das Wasser flitzen, atemberaubende Sprünge wagen, Wind und Wellen spüren. Beim Wasserski vereinen sich Tempo und Geschick. Ob mit Skiern oder als Profi sogar auch Barfuß, die Möglichkeiten auf dem nassen Element sind sehr vielfältig. Doch auch hier ist manchmal aller Anfang schwer. Empfehlenswert ist deshalb ein Einsteigerkurs. Und warum nicht diesen Sommer einfach mal starten? Mehr Infos unter: www.wassersport-großbeeren.de

Floß fahren in der Uckermark

Bei einer Rundfahrt mit dem Treibholzfloß die romantische Seite der jahrhundertealten uckermärkischen Flößereitradition genießen, das ist in Lychen möglich. Die Flößer navigieren ihre Gäste sicher über motorbootfreie, von Seerosen umsäumte Seen und erklären die Geschichte dieses fast vergessenen und faszinierenden Handwerks. Mit etwas Glück lassen sich während der Fahrt sogar auch Seeadler und Eisvogel entdecken. Weitere Infos unter: www.treibholz.com

Urlaub für die Füße

Schlammbecken, Kieselsteinpfade, Balancierbalken und vieles mehr erwartet die Besucher auf ihrem 800 Meter langen Rundgang an 45 spannenden Stationen durch den Barfuß- Erlebnispark in Berkenlatten am Rande des Biosphärenreservats Schorfheide- Chorin. Zudem können eine Vogelvoliere, Kaninchen und sogar Kängurus besucht werden. Im Anschluss können sich die Barfuß-Wanderer auf dem angrenzenden Straußenhof bei einem kleinen Imbiss stärken und einen Hauch Afrika genießen. Weitere Infos unter: www.barfuss-erlebnispark.de

Noch mehr Tipps und Anregungen

...sowie natürlich ausreichend Alternativen für schlechtes Wetter und Kurzurlaube gibt es auch im Internet unter: www.familienpass-brandenburg.de.

Der 390 Seiten starke Pass (10. Auflage) ist gültig vom 01.07.2015 bis 30.06.2016 und ist landesweit im Zeitschriftenhandel, in den Touristinformationen und Ämtern, bei den Geschäftsstellen der Lokalen Bündnisse für Familie und Familienverbänden, in Buch- und Spielzeughandlungen, Bibliotheken, bei allen Filialen von Getränke Hoffmann und im Internet erhältlich (www.familienpass-brandenburg.de) Er kann auch bei vielen Schulfördervereinen erworben werden und kostet 2,50 Euro pro Stück.

Für Menschen mit Behinderungen sind barrierefreie Angebote mit Piktogrammen gekennzeichnet, darunter für Menschen mit Mobilitäts-, Seh- oder Höreinschränkungen. Zu allen Anbietern mit diesen Symbolen liegen detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit vor.

Der Familienpass Brandenburg ist eine Initiative des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg (MASF) und wird in Kooperation mit der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und Freizeitanbietern erstellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer