Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132332

Neu bei Tischler-Reisen: Acht Tage Oman plus sieben Tage Malediven

(lifePR) (Garmisch-Partenkirchen, ) .
- Nonstop-Neuheit: Muscat nach Male mit Boutique-Airline Oman Air
- Neue Rundreise: Acht Tage Oman plus sieben Tage Malediven
- Von Wadis und arabischem Souk zum Korallenriff im Indischen Ozean
- Aus dem Wüstenstaat in ein Staatsgebiet aus 90 Prozent Wasser
- Geländewagen -Touren durch das zerklüftete Hajjargebirge
- Spa-Behandlungen im fast unberührten Baa-Atoll
- 15 Tage inkl. Flug, Hotels und DZ ab 2445 Euro

Neuen Direktflügen mit Oman Air sei Dank: Eine Reise voll spannender Gegensätze bietet die neue Länderkombi Oman-Malediven im Katalog Indischer Ozean des Fernreise-Spezialisten Tischler Reisen. Nach einer achttägigen Rundreise durch die mythischen Wüsten und Wadis im Oman folgen fünf Tage luxuriöse Zurückgezogenheit an den Korallenriffen und kristallklaren Wassern der Malediven.

Die Reise führt zunächst in den Ort des Fallens, nach Muscat, der Hauptstadt Omans. Ihr Name beschreibt das markant abfallende Gebirge, das bis ans Meer heranreicht und dessen Felswände die Bucht des malerischen Alt-Muscats umschließen, samt imposanter Sultan-Qaboos-Moschee, quirligem Souk von Muttrah und den portugiesischen Festungen al-Jalali und al-Mirani, die den prunkvollen Sultanspalast einrahmen. Da das von Felsen umschlossene Muscat nicht erweitert werden konnte, wurde für den Großteil der inzwischen 1,3 Millionen Hauptstadtbewohner in den letzten 35 Jahren auf Küstenebene die großflächige Capital Area erbaut. Das fast vegetationslose Hajjargebirge, das bis ans Meer heranreicht, kontrastiert in seiner ariden Felswelt mit den schluchtartigen, üppig bewachsenen Canyons wie dem Wadi Bani Khalid, das im Programm genauso erkundet wird wie die Dünen der Wahiba Sands, der Wüste im Osten des Oman, die selbst im schottererprobten Geländewagen nicht an abenteuerlicher Weite verliert. Am Südrand des Hajjar-Gebirges, nahe dem Jebel Shams, dem höchsten Bergmassiv Omans, geht es weiter zur Oasenstadt Nizwa. In dieser alten Hauptstadt führen seit über 500 Jahren ausgeklügelte Falaj-Kanäle Wasser in die Oase, im großen Souk werden Silberschmiedewaren und Gewürze feilgeboten. Nicht weit entfernt liegt die alte Herrscherstadt Bahla hinter einer 12 Kilometer langen Mauer aus Lehmziegeln, die in sich die Festung Hisn Tamah mit 132 Wehrtürmen birgt und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Immer noch leben 5 Prozent der Bevölkerung Omans als Nomaden. Dieser Besonderheit wird auch bei Tischler-Reisen Tribut gezollt: Auf die Abenteuer der Tagesfahrten folgen Nächte in Zelten und einfachen Unterkünften. Bis am 9. Tag der in diesem Herbst neu eingerichtete Flug mit Oman Air auf die Malediven führt - und damit zu sieben Tagen türkisblau gesäumter Entspannung in den 5-Sterne-Ressorts Royal Island und Paradise Island. Ob in den Wasserbungalows (Verlängerungsnacht im DZ ab 67 Euro bei Halbpension) am Korallenriff der Insel Lakanfinoihu oder in den massiv geschnitzten Holz-Villen (Verlängerungsnacht im DZ ab 110 Euro bei Halbpension) am Strand des fast menschenleeren Atolls Baa: Hier ist Nichtstun Programm. Nur die Wellen plätschern leise.

Die Rundreise dauert 15 Tage (13 Nächte) und kostet inkl. Halbpension, Linienflügen mit Oman Air und der viertägigen geführten Privattour "Oman Intensiv" ab 2445 Euro.

Tischler Reisen AG

1976 gründete Thomas Tischler die Firma Tischler Reisen als Mittler von Charterflügen. Heute ist Tischler Reisen Veranstalter für Individual- und Gruppenreisen in 36 Länder dieser Welt. Zu den Zielgebieten gehören Asien, Südostasien, Arabien, Indien, der Indische Ozean, der Pazifik mit Südsee, Australien und Neuseeland, die in fünf Ganzjahres-Katalogen dargestellt werden.

Die Packages und Bausteine sind in jedem Reisebüro im deutschsprachigen Raum buchbar und individuell erweiter- und kombinierbar. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Organisation von Welt- und Rundreisen auf hohem Niveau. Vor Ort stehen Tischler-Kunden in allen Zielgebieten ausgewählte Partneragenturen mit deutsch- bzw. englischsprachigen Mitarbeitern bei Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Jede Region wird von einem Experten-Team betreut. Die jeweiligen Spezialisten können auch ausgefallene Wünsche wahr werden lassen - egal ob das ein Privatchauffeur oder die Übernachtung bei einer freundlichen Gastfamilie ist. Eine weitere Besonderheit ist die Auswahl an kleinen, familiären Hotels, die das Standardangebot in den Katalogen ergänzt.

www.tischler-reisen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer