Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546215

Tage der Industriekultur im TIGZ Gustavsburg - Landrat Thomas Will eröffnet Veranstaltungsprogramm

(lifePR) (Ginsheim-Gustavsburg, ) Mit einem umfangreichen Programm beteiligt sich die TIGZ Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH an den 13. Tagen der Industriekultur Rhein-Main. 'Gestalten' lautet das diesjährige Focusthema der Industriekulturtage. Da lag es nahe, die in Gustavsburg angesiedelte Unternehmen der Kreativ- und Kulturwirtschaft öffentlich vor zu stellen. Die Kreativ- und Kulturwirtschaft, eine Wirtschaftszweig von hoher wirtschaftlicher Bedeutung in der Rhein-Main Region, ist ein Schwerpunktthema der TIGZ GmbH als Wirtschaftsförderungseinrichtung des Kreises Groß-Gerau.

Initiiert wurden die Tage der Industriekultur von der KulturRegion FrankfurtRheinMain. Deren Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Thomas Will eröffnet das Veranstaltungsprogramm im TIGZ am kommenden Freitag mit einem Grußwort. Anschließend präsentiert die bsd Designagentur den Showroom ihrer Leuchtenmarke Ocari - bei Live Musik und selbstkreierten Canapes. Mit den innovative LED-Leuchten der Marke Ocari zeigen die Produktdesigner Boos und Schulz eine faszinierende 'Neugestaltung des Lichts'.

Weiter geht es in Kooperation mit der Stadt Ginsheim-Gustavsburg am Samstag in den Burg-Lichtspielen. Begleitet von Grußworte des Bürgermeisters Richard von Neumann beleuchten die im TIGZ ansässigen Architekten Wagner & Ewald die wechselvolle Geschichte der Burg-Lichtspiele 'Von der Notkapelle zum Kulturzentrum'. Ab 2010 saniert und behutsam gestaltet hat sich das Kulturdenkmal als Ort für Film, Kultur und Feste etabliert. Im Anschluss werden die 'Best of Satirische Kurzfilme' der Rüsselsheimer Filmtage gezeigt.

In die schillernde Berufswelt der Foto-, Film- und Modeindustrie entführt Make-up Artist Eva Gerholdt. Ihre Vorführung am Mittwoch, den 22.07. Uhr zeigt, welche Verwandlungen mithilfe von Pinsel und Make-up möglich sind und gibt Einblicke in ein interessantes Berufsfeld.

Vom kommenden Montag bis zum Freitag ist die Ausstellung Sichtwechsel - Blicke auf Industrie(+)Architektur geöffnet. Zu sehen sind Fotos und Gemälde in der Auseinandersetzungen mit Raum, Perspektive und Licht. Komplexe Schattenwürfe, Spiegelungen, Abstraktion und Interpretation verdichten die Atmosphäre. Täglich um 17 Uhr führen Brigitta Fiesel (Fotografie) und Gabriele Debus (Gemälde) persönlich durch die Ausstellung.

Viele Kreative aus dem TIGZ haben an der Vorbereitung der Industriekulturtage mitgewirkt. Sie öffnen für eine Woche ihre Bürotüren. TIGZ Geschäftsführerin Gabriele Fladung lädt täglich um 16:00 Uhr zu geführten Rundgängen ins Haus. Sie schaut mit Interessierten vorbei bei Susanne Schneider von Freistil Text+Konzept, die die Texte fürs Programmheft bearbeitet hat; bei Ute Sixel, die die Gestaltung der Programmkarten übernommen hat; bei tbdr Medienproduktion, die für den brillanten Druck des Werbematerial gesorgt haben, sowie beim Familienmagazin Kuckuck!, bei Skujat Design und bei showpaket, die beratend die Vorbereitungen begleitet haben.

Alles in allem erwarten die Besucherinnen und Besucher im TIGZ spannende, abwechslungsreiche und interessante Angebote rund um das Thema 'Kreative im Zentrum'. Die Veranstaltungen finden - wenn nicht anders erwähnt - im TIGZ Gustavsburg, Ginsheimer Straße 1 in Gustavsburg statt. Nähere Auskünfte erteilt Torsten Schütz, Tel: 06134-557-0, info@tigz.de.

Programmüberblick:

Fr / 17.7. / 16:00 – 21:00 Uhr
Die Neugestaltung des Lichts
Vernissage der DesignagenturBoos & Schulz (BSD)
Grußworte: Landrat Thomas Will

Sa / 18.7. / 19:00 – 20:30 Uhr
Von der Notkapelle zum Kulturzentrum
Diavortrag der Architekten Wagner & Ewald , im Anschluss: »Best of Satirische Kurzfilme«
Grußwort: Bürgermeister Richard von Neumann
! Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, Ginsheim-Gustavsburg

Mi / 22.7. / 17:00 – 19:00 Uhr
Verwandlung mit Pinsel und Make-up
Vorführung von Make-up Artist Eva Gerholdt

Mo-Fr /20.-24.7. / 09:00-18:00 Uhr
Sichtwechsel – Blicke auf Industrie(+)Architektur
Ausstellung mit Fotografien von Brigitta Fiesel und Gemälden von Gabriele Debus
Persönliche Führungen täglich um 17:00 Uhr

Mo-Fr /20.-24.7. / 16:00-17:00 Uhr
Kreative im TIGZ Gustavsburg
Führung durchs Haus mit Gelegenheit zum Besuch der Unternehmen:



bsd-designagentur www.bsd-agentur.de
Cadventure www.cadventure.de
Freistil Text + Konzept www.freistil-texte.de
kuckuck! Familienmagazin www.kuckuck-magazin.de
Make-up Artist Eva Gerholdt www.eva-gerholdt.de
Showpaket www.showpaket.com
Skujat Design www.office56.com
tbdr medienproduktion www.tbdr.de
Ute Sixel . für Gestaltung www.utesixel.de
wagner + ewald www.wagner-ewald.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer