Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547154

Thüringer Bildungs- und Jugendministerin Dr. Klaubert in TLM: "Landesmedienanstalt wichtiger Partner im Freistaat"

(lifePR) (Erfurt, ) Auf Einladung der TLM besuchte Dr. Birgit Klaubert, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport die Landesmedienanstalt, um sich über aktuelle Entwicklungen im Medienbereich sowie Tätigkeitsschwerpunkte zu informieren.

Was hat sich verändert in der Medienwelt? Welche Bedeutung haben heutzutage noch Fernsehen und Radio? Welchen Einfluss haben Computerspiele und Internet auf die Lebenswirklichkeit gerade junger Menschen? Was kann moderne Medienerziehung bewirken? Diese und andere Fragen wurden intensiv beleuchtet. Auch aktuelle medienpolitische Themen der Thüringer Zulassungs- und Aufsichtsbehörde, allgemeine Fragen zur Weiterentwicklung des Medienstandorts Thüringen sowie zu Entwicklungsperspektiven der Lokal-TV- und Bürgermedienlandschaft waren Gegenstand der Diskussion mit der Landespolitikerin.

Einig waren sich Ministerin Dr. Birgit Klaubert und Direktor Jochen Fasco, dass es umfassende Medienbildung braucht, um in der sich rasant entwickelnden Medienwelt Schritt zu halten und diese kompetent zu nutzen. Dr. Klaubert betonte: "Medienbildung ist eine Schlüsselkompetenz, die sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich stärker gefördert werden muss. Hier leistet die TLM als wichtige Partnerin im Freistaat mit vielfältigen zielgruppenübergreifenden Angeboten eine bemerkenswerte Arbeit."

Jochen Fasco bot an, die bisherige Zusammenarbeit im Bereich der Medienbildung weiter zu festigen und auszubauen. Konsens bestand, die bestehende umfassende Kooperationsvereinbarung zwischen Ministerium und Landesmedienanstalt zu überarbeiten und auszubauen.

Im anschließenden Besuch im Thüringer Medienbildungszentrum der TLM (TMBZ), in dem vielfältige Audio-, Video- und Online-Projekte mit Schulen und Freizeiteinrichtungen sowie Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen angeboten werden, konnte der Erfahrungsaustausch mit Medienpädagogen und ihren Erfahrungen vor Ort fortgesetzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer