Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65556

Thomas Cook startet mit eigener Hotelmarke in den Sommer 2009

Konzernweites Projekt unter der Marke SENTIDO / Start mit 19 Hotels in den wichtigsten Urlaubsdestinationen / Joint Venture mit erfahrenen Hoteliers / SENTIDO spricht alle Sinne an

(lifePR) (Oberursel, ) Die Thomas Cook Group startet mit einer eigenen Hotelmarke in die Sommersaison 2009: Unter dem Namen SENTIDO stehen konzernweit 19 Hotels, darunter zwei Nil-Kreuzfahrtschiffe, in Spanien, Ägypten, der Türkei, Griechenland, Zypern und Kenia zur Auswahl. Dabei arbeitet Thomas Cook mit erfahrenen Hoteliers in diesen wichtigen Urlaubsdestinationen zusammen. Für SENTIDO werden bestehende renommierte Partnerhotels in den kommenden Monaten nach festgelegten Standards zu einem Franchise-Modell weiterentwickelt. Die Dachgesellschaft ist ein Joint Venture mit den Hoteliers, an dem Europas zweitgrößter Touristikkonzern die Mehrheit hält. Der Sitz der Gesellschaft ist in Deutschland.

Entwickelt wurde das konzernweite Konzept unter der Führung eines internationalen Managementteams der Thomas Cook Group. SENTIDO vereint Hotels im 4- bis 5-Sterne-Bereich mit einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis, die in den verschiedenen Quellmärkten der Thomas Cook Group angeboten werden. Im deutschen Markt werden die SENTIDOHotels zum ersten Mal in den Katalogen von Neckermann Reisen und Thomas Cook Reisen für den Sommer 2009 präsentiert, die Ende Oktober 2008 erscheinen.

Im Mittelpunkt der SENTIDO-Philosophie steht ein einheitlicher Auftritt gegenüber dem Gast. Das beginnt mit verbindlichen Qualitätsstandards in der Hotel-Ausstattung und im Serviceangebot und setzt sich bei der Einrichtung und im "Look and Feel" fort. SENTIDO spricht alle Sinne an - ein eigens kreierter Duft und ein spezieller Sound sorgen bereits bei der Ankunft im Hotel für eine unvergleichliche Atmosphäre, unterstützt durch die hochwertige Inneneinrichtung und ein Lichtkonzept.

SENTIDO-Hotels legen Wert auf einen ökologischen Umgang mit Ressourcen, eine Gastronomie mit frischen und gesunden Produkten sowie ein breites Sport-, Wellness- und Unterhaltungsprogramm. Das gesamte Konzept garantiert eine hohe Wiedererkennbarkeit.

Dr. Peter Fankhauser, Vorstandsvorsitzender der Thomas Cook AG: "Mit SENTIDO haben wir ein hervorragendes Produkt entwickelt, das unsere Kunden überzeugen wird. Wir folgen damit konsequent unserer Strategie der Produktdifferenzierung. Mit einer eigenen Marke und Philosophie setzen wir uns vom Wettbewerb ab und bieten unseren Gästen Erlebnisse, die sie nur bei den Thomas Cook-Veranstaltern finden."

Thomas Cook AG

Die Thomas Cook AG ist einer der führenden Touristikkonzerne Europas. Die Geschäftsanteile an der Thomas Cook AG werden zu 100 Prozent von der Thomas Cook Group plc gehalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Auf die Schnelle Kraft tanken

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Manchmal wirken schon wenige Tage Auszeit vom Alltag Wunder. Besonders wirksam sind sie in einem prädikatisierten Heilklima-Kurort wie Oberstaufen....

Disclaimer