Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158907

Schauspiel muss ausgetauscht werden

Bestseller "Gut gegen Nordwind" ersetzt "Venedig im Schnee" im Theater Nordhausen

(lifePR) (Nordhausen, ) Wegen der längerfristigen Erkrankung einer Schauspielerin des Rudolstädter Ensembles kann das für Mai angekündigte Schauspiel "Venedig im Schnee" im Theater Nordhausen nicht gezeigt werden. Stattdessen kommt "Gut gegen Nordwind" nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer auf die Bühne.

Seit seinem Erscheinen im Jahr 2006 begeisterte der zauberhafte und kluge Liebesdialog abertausende Leser: Ist Ihnen das auch schon passiert? In eine private E-Mail schleicht sich ein klitzekleiner Fehler - und plötzlich landet die Nachricht bei einer völlig fremden Person.

Emmi Rothner will nur ein Zeitschriften-Abo aufkündigen, doch ihre E-Mail landet bei Leo Leike. Zwischen der glücklich Verheirateten und dem Mann, der gerade eine gescheiterte Beziehung verdaut, entwickelt sich aus spontaner Zuneigung ein leidenschaftlicher Onlineflirt. Beide kosten alle Vorteile des digitalen Versteckspiels aus, wo einer den anderen ausreden bzw. ausschreiben lässt, wo jeder frei entscheiden kann, wann er antwortet und wie viel er von seinen Gefühlen preisgibt. Bald scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis aus der virtuellen Liaison eine reale wird, doch die Scheu vor einer persönlichen Begegnung ist groß.

Die hinreißende Theateradaption des Bestsellers von Daniel Glattauer über das geschwätzigste und zugleich leibhaftigste aller Gefühle - das Verliebtsein im Zeitalter des Internets - ist am 21. Mai um 19.30 Uhr zum ersten Mal im Theater Nordhausen zu erleben.

Karten gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse (Tel. +49 (3631) 98 34 52), in der Sondershausen-Information (Tel. +49 (3632) 78 81 11) und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Bauprofile" 2017 - Ausstellung der Bau-Abschlussarbeiten

, Kunst & Kultur, Fachhochschule Lübeck

Mit der Ausstellungseröffnun­g der Bauprofile am 31. Januar 2017 beendet der Fachbereich Bauwesen das Wintersemester 2016/ 2017. Der Dekan des...

Vortrag mit Michael Stuka - Grandioses Afrika

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Erleben Sie Südafrika, das ,,schönste Ende der Welt“ und für viele noch immer das Top Reiseziel. Die Heimat Nelson Mandelas ist bunt und begeistert...

Nur noch zwei Vorstellungen: Spiegelungen

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Freitag, 27. Januar und Freitag, 03. Februar sind die beiden letzten Vorstellungen des Dreiteilers SPIEGELUNGEN am Staatstheater Darmstadt...

Disclaimer