Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156938

"Maria Stuart" auf den Zahn gefühlt

Im Anschluss an Nachmittagsvorstellung am 14. April Zuschauergespräch

(lifePR) (Nordhausen, ) Schillers Klassiker "Maria Stuart" ist nur noch zweimal im Theater Nordhausen zu sehen, am morgigen Mittwoch, 14. April, um 15 Uhr und am 18. April um 14.30 Uhr. Im Anschluss an die Nachmittagsvorstellung am 14. April haben die Zuschauer die Möglichkeit, mit Schauspielern der Inszenierung ins Gespräch zu kommen. Die Chefdramaturgin der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH, Anja Eisner, lädt im Anschluss an die Vorstellung - ab etwa 17 Uhr - zum Zuschauergespräch ins Theaterrestaurant "Da Capo" ein. Dort haben die Theaterbesucher Gelegenheit, mit den Künstlern und Mitwirkenden über die Inszenierung zu sprechen und Fragen zu stellen.

"Maria Stuart" ist eine Inszenierung von Carlos Manuel und wird im Rahmen der Kooperation mit dem Thüringer Landestheater Rudolstadt in Nordhausen gezeigt. In der Rolle der Elisabeth erlebt das Publikum Ewa Rataj, als Maria Anne Kies. Inhaltlich geht es um Machtanspruch, Eifersucht und Intrige unter den Mächtigen. Die Königin von Schottland, Maria Stuart, flieht nach England und hofft, bei ihrer Cousine, Königin Elisabeth I., Asyl zu erhalten. Doch die lässt sie verhaften und schließlich hinrichten.

Karten für die beiden letzten Vorstellungen am 14. und 18. April 2010 gibt es an der Theaterkasse und an den Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer