Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66732

Perfekt kombiniert:Das innovative Vorderzeug Auriga von Passier

(lifePR) (Köln, ) Das Vorderzeug Auriga aus der Passier Basic Line ist die perfekte und innovative Verbindung von größter Sicher - heit und Pferdefreundlichkeit.

Das Vorderzeug gewährleistet für den Reiter über dem Sprung größte Sicherheit, weil es nachhaltig verhindert, dass der Sattel in der Absprungphase nach hinten rutscht.

Und es ist besonders pferdefreundlich, da es selbst in der Absprungphase keinen punktuellen Druck auf das Pferd ausübt, sondern eine sehr große Schulterfreiheit gewährleistet. So lassen sich auch Scheuerstel len sehr gut vermeiden. Das Vorderzeug Auriga ist durch seine zahlreichen guten Eigenschaften der perfekte Ersatz für die oft übliche Kombination aus Martin gal und Jagd - vorderzeug. Es ist dadurch optimal für alle Springreiter geeignet, die sich einerseits besonders sicher sein wollen und außerdem nur das Beste für ihr Pferd haben möchten.

Das innovative Vorderzeug Auriga gibt es in Schwarz mit Edelstahlbeschlägen und in Havanna mit Messingbeschlägen.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt Euro 179,-. Ab sofort ist das Vorderzeug bei ausge wählten Passier Reitsport-Fachhändlern er hältlich, die Adressen der Händler gibt es im Internet unter www.passier.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sachsenring-Grand-Prix-Botschafter Jonas Folger als "Special Guest" der SRM zur Leipziger Motorradmesse

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Letztes Wochenende hat die "SACHSENKRAD", die Motorradmesse in Dresden die Messe-Saison für die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH,...

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

Disclaimer